Themenabend

Tracks

Ken Loach / Calypso Rose / Shinichiro Watanabe / Slaves

Popkultur & Alternativ -
44 Min. - 7208 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 3. November um 1.10 Uhr
    • Freitag, 28. Oktober um 22.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 28. Oktober bis zum 27. Dezember 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

(1) Ken Loach: Mit 80 ist für den britischen Regisseur noch lange nicht Schluss. (2) In Nashville treffen sich die Whiskers zu den Olympischen Spielen des Haarwuchses. (3) Calypso Rose: Sie errang beim Karneval in Trinidad und Tobago als erste Frau den Titel "Calypso King". (4) Shinichiro Watanabe - Western und Science Fiction (5) Slaves beim Festival "Rock en Seine"

(1): Ken Loach

Auch nach 50 Jahren Karriere denkt der britische Regisseur noch lange nicht ans Aufhören. „Tracks“ hat den Meister des sozialkritischen Kinos anlässlich des Kinostarts seines, in Cannes mit der Goldenen Palme gekürten, Films „Ich, Daniel Blake” getroffen.

(2): Whiskers

Ihr Alptraum? Ein Rasierapparat. In Nashville treffen sich die Whiskers mit ihren schönsten Bärten zu den „Beard and Moustache Championships”, den Olympischen Spielen des Haarwuchses.

(3): Calypso Rose

Sie errang 1972 beim Karneval in Trinidad und Tobago als erste Frau den Titel „Calypso King”. Heute führt die 76-Jährige die europäischen Charts an.

(4): Shinichiro Watanabe

Watanabes Film „Cowboy Bebop” ging als einer der kultigsten Anime-Streifen der 90er Jahre in die Geschichte ein. Sein Markenzeichen? Ein Genremix irgendwo zwischen einem John-Wayne-Western und einem Science-Fiction-Roman von Philip K. Dick - und noch dazu mit jazzigem Soundtrack.

(5): Slaves

Die Songtexte der beiden Engländer sind so banal, dass sie schon wieder absurd wirken. Aber sie verfolgen einen Zweck: Sie sollen die Arbeiterklasse aus ihrer Lethargie wachrütteln. Beim Festival „Rock en Seine” greifen „Slaves” für „Tracks” in die Plattenkiste.

Besetzung und stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)