Themenabend

Abgedreht!

Paris

Magazin -
35 Min. - 5539 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 19. November um 6.00 Uhr
    • Mittwoch, 16. November um 6.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 13. November bis zum 13. Dezember 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

(1) Story: "Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris" von Claude Autant-Lara (2) Garderobe: die Schiebermütze (3) Skandal!: Les Halles (4) Clip ab!: "Place des grands hommes" - Patrick Bruel (5) Star-System: Paris in Videoclips (6) Ikone: Moulin Rouge

(1): Story: „Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris” von Claude Autant-Lara

1956 kam „Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris” von Claude Autant-Lara in die Kinos. Der Regisseur erzählt in der Komödie die Geschichte von Marcel Martin, der während der deutschen Besatzung heimlich Fleisch für den Schwarzmarkt transportiert. Ein Klassiker des französischen Films mit Jean Gabin, Bourvil und Louis de Funès und eine Rückkehr ins Paris der 40er Jahre.

(2): Garderobe: die Schiebermütze

In Frankreich kennt man die Schiebermütze als „Gavroche”, benannt nach dem Pariser Gassenjungen aus „Die Elenden” von Victor Hugo. Eine kleine Geschichte der kultigen Kopfbedeckung, die noch heute die Häupter von Jean Dujardin oder Britney Spears schmückt …

(3): Skandal!: Les Halles

Les Halles waren einst die prächtigen Pavillons aus Glas und Gusseisen im Herzen der französischen Hauptstadt, die im 19. Jahrhundert vom Architekten Victor Baltard errichtet und von Emile Zola als „Bauch von Paris” bezeichnet wurden. Ende der 1960er Jahre beschloss Georges Pompidou, an ihrer Stelle eine moderne unterirdische Stadt inklusive Vorortzug-Bahnhof zu bauen. Er zerstörte ein architektonisches Prunkstück und richtete zugleich ein beliebtes Viertel zugrunde – ein Skandal!

(4): Clip ab!: „Place des grands hommes” - Patrick Bruel

Patrick Bruels Superhit „Place des grands hommes” erschien 1991. Auf der Place de Panthéon im Quartier Latin geben sich Patrick und seine Schulfreunde vom Gymnasium das Versprechen, sich zehn Jahre später wieder zu treffen: dieselben Typen, zur gleichen Uhrzeit, am gleichen Tag.

(5): Star-System: Paris in Videoclips

Wie stellt man Paris in einem Videoclip dar, ohne in Frankreich-Klischees wie Eiffelturm und Touristenboote, Baguettes und Croissants zu verfallen? Paris vermarkten und Allgemeinplätze vermeiden – die Strategie!

(6): Ikone: Moulin Rouge

Das Moulin Rouge ist noch immer einer der symbolträchtigsten Orte der Lichterstadt. Baz Luhrmann machte das berühmte Varieté sogar zum Hauptschauplatz eines Musicalfilms mit Nicole Kidman und Ewan McGregor in den Hauptrollen.

Besetzung und stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)
  • Weiterlesen

    (1): Story: „Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris” von Claude Autant-Lara

    1956 kam „Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris” von Claude Autant-Lara in die Kinos. Der Regisseur erzählt in der Komödie die Geschichte von Marcel Martin, der während der deutschen Besatzung heimlich Fleisch für den Schwarzmarkt transportiert. Ein Klassiker des französischen Films mit Jean Gabin, Bourvil und Louis de Funès und eine Rückkehr ins Paris der 40er Jahre.

    (2): Garderobe: die Schiebermütze

    In Frankreich kennt man die Schiebermütze als „Gavroche”, benannt nach dem Pariser Gassenjungen aus „Die Elenden” von Victor Hugo. Eine kleine Geschichte der kultigen Kopfbedeckung, die noch heute die Häupter von Jean Dujardin oder Britney Spears schmückt …

    (3): Skandal!: Les Halles

    Les Halles waren einst die prächtigen Pavillons aus Glas und Gusseisen im Herzen der französischen Hauptstadt, die im 19. Jahrhundert vom Architekten Victor Baltard errichtet und von Emile Zola als „Bauch von Paris” bezeichnet wurden. Ende der 1960er Jahre beschloss Georges Pompidou, an ihrer Stelle eine moderne unterirdische Stadt inklusive Vorortzug-Bahnhof zu bauen. Er zerstörte ein architektonisches Prunkstück und richtete zugleich ein beliebtes Viertel zugrunde – ein Skandal!

    (4): Clip ab!: „Place des grands hommes” - Patrick Bruel

    Patrick Bruels Superhit „Place des grands hommes” erschien 1991. Auf der Place de Panthéon im Quartier Latin geben sich Patrick und seine Schulfreunde vom Gymnasium das Versprechen, sich zehn Jahre später wieder zu treffen: dieselben Typen, zur gleichen Uhrzeit, am gleichen Tag.

    (5): Star-System: Paris in Videoclips

    Wie stellt man Paris in einem Videoclip dar, ohne in Frankreich-Klischees wie Eiffelturm und Touristenboote, Baguettes und Croissants zu verfallen? Paris vermarkten und Allgemeinplätze vermeiden – die Strategie!

    (6): Ikone: Moulin Rouge

    Das Moulin Rouge ist noch immer einer der symbolträchtigsten Orte der Lichterstadt. Baz Luhrmann machte das berühmte Varieté sogar zum Hauptschauplatz eines Musicalfilms mit Nicole Kidman und Ewan McGregor in den Hauptrollen.

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Land:Frankreich
    • Jahr:2016
    • Herkunft:ARTE F
  • Bonus und Ausschnitt
  • Kommentare