Themenabend

Abgedreht!

70's

Popkultur & Alternativ -
36 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 5. November um 6.00 Uhr
    • Mittwoch, 2. November um 7.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 30. Oktober bis zum 29. November 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

(1) Story: Joe Dassin (2) Garderobe: Die Schlaghose (3) Skandal!: "Wer Gewalt sät" von Sam Peckinpah (4) Clip ab!: "Bohemian Rhapsody" (5) Star-System: Die Seventies-Retro-Methode (6) Ikone: "Einer flog über das Kuckucksnest" von Miloš Forman (7) Rare Perle: Bob Marley

(1): Story: Joe Dassin

Anfang der 70er Jahre produzierte Superstar Joe Dassin Hits am laufenden Band. Als er 1938 in New York geboren wurde, wies noch nichts darauf hin, dass Joe später die Hitparade in Frankreich dominieren sollte. Ein Rückblick auf die schillernde Karriere des Sängers mit 50 Millionen verkauften Platten.

(2): Garderobe: Die Schlaghose

Die Schlaghose ist das Kult-Kleidungsstück der 70er Jahre. Wie kein anderes Beinkleid steht sie für Peace & Love und kuriose Frisuren. Heute hält die umstrittene Hose neben Céline Dion wahrscheinlich den Come-Back-Weltrekord.

(3): Skandal!: „Wer Gewalt sät” von Sam Peckinpah

„Wer Gewalt” sät von Sam Peckinpah ist einer der brutalsten Filme des amerikanischen Kinos der 70er Jahre. Der Film erschien 1971 und wurde in Großbritannien wegen einer sehr langen und expliziten Vergewaltigungs-Szene sogar verboten. Skandal!

(4): Clip ab!: „Bohemian Rhapsody”

Als eine der bedeutendsten Bands der 70er Jahre brachte Queen im Juni 1975 das Hit-Ungetüm „Bohemian Rhapsody” heraus. Die Songstruktur dieser Mischung aus Hard Rock und gregorianischem Gesang war für damalige Verhältnisse völlig unüblich: 6 Minuten, kein Refrain, 43 Gitarrensolos und sogar opernhafte Elemente!

(5): Star-System: Die Seventies-Retro-Methode

Seltsamerweise gerieten die farbenfrohen 70er Jahre ziemlich schnell wieder außer Mode. Nichtsdestotrotz schrecken einige Musiker nicht vor Humor zurück und spielen mit den Klischees der 70er. Berühmt werden oder bleiben? Mit der Seventies-Retro-Methode.

(6): Ikone: „Einer flog über das Kuckucksnest” von Miloš Forman

„Einer flog über das Kuckucksnest” ist die Verfilmung eines 1962 erschienenen Romans von Ken Kesey. Unter dem jungen Produzenten Michael Douglas und dem Regisseur Miloš Forman entstand ein Werk, das von der Macht der Unterdrückung und von Anarchie handelt. Ein Rückblick auf den kultigsten und mit den meisten Oscars prämierten Streifen der 70er.

(7): Rare Perle: Bob Marley

In den 70er Jahren feierte eine der bedeutendsten Ikonen der Gegenkultur ihre größten Erfolge. Bob Marley, der bereits 1981 starb, gab im Laufe seiner Karriere nur äußerst selten Interviews, da er allen Formen von Macht misstraute und nicht auf Klischees reduziert werden wollte. Der Musikjournalist des neuseeländischen Fernsehens Dylan Taite bestätigte ihn 1979 in seiner Theorie…

Besetzung und stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)
  • Weiterlesen

    (1): Story: Joe Dassin

    Anfang der 70er Jahre produzierte Superstar Joe Dassin Hits am laufenden Band. Als er 1938 in New York geboren wurde, wies noch nichts darauf hin, dass Joe später die Hitparade in Frankreich dominieren sollte. Ein Rückblick auf die schillernde Karriere des Sängers mit 50 Millionen verkauften Platten.

    (2): Garderobe: Die Schlaghose

    Die Schlaghose ist das Kult-Kleidungsstück der 70er Jahre. Wie kein anderes Beinkleid steht sie für Peace & Love und kuriose Frisuren. Heute hält die umstrittene Hose neben Céline Dion wahrscheinlich den Come-Back-Weltrekord.

    (3): Skandal!: „Wer Gewalt sät” von Sam Peckinpah

    „Wer Gewalt” sät von Sam Peckinpah ist einer der brutalsten Filme des amerikanischen Kinos der 70er Jahre. Der Film erschien 1971 und wurde in Großbritannien wegen einer sehr langen und expliziten Vergewaltigungs-Szene sogar verboten. Skandal!

    (4): Clip ab!: „Bohemian Rhapsody”

    Als eine der bedeutendsten Bands der 70er Jahre brachte Queen im Juni 1975 das Hit-Ungetüm „Bohemian Rhapsody” heraus. Die Songstruktur dieser Mischung aus Hard Rock und gregorianischem Gesang war für damalige Verhältnisse völlig unüblich: 6 Minuten, kein Refrain, 43 Gitarrensolos und sogar opernhafte Elemente!

    (5): Star-System: Die Seventies-Retro-Methode

    Seltsamerweise gerieten die farbenfrohen 70er Jahre ziemlich schnell wieder außer Mode. Nichtsdestotrotz schrecken einige Musiker nicht vor Humor zurück und spielen mit den Klischees der 70er. Berühmt werden oder bleiben? Mit der Seventies-Retro-Methode.

    (6): Ikone: „Einer flog über das Kuckucksnest” von Miloš Forman

    „Einer flog über das Kuckucksnest” ist die Verfilmung eines 1962 erschienenen Romans von Ken Kesey. Unter dem jungen Produzenten Michael Douglas und dem Regisseur Miloš Forman entstand ein Werk, das von der Macht der Unterdrückung und von Anarchie handelt. Ein Rückblick auf den kultigsten und mit den meisten Oscars prämierten Streifen der 70er.

    (7): Rare Perle: Bob Marley

    In den 70er Jahren feierte eine der bedeutendsten Ikonen der Gegenkultur ihre größten Erfolge. Bob Marley, der bereits 1981 starb, gab im Laufe seiner Karriere nur äußerst selten Interviews, da er allen Formen von Macht misstraute und nicht auf Klischees reduziert werden wollte. Der Musikjournalist des neuseeländischen Fernsehens Dylan Taite bestätigte ihn 1979 in seiner Theorie…

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Land:Frankreich
    • Jahr:2016
    • Herkunft:ARTE F
  • Kommentare