Themenabend

Der Gott des Gemetzels

Kino -
77 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 15. Dezember um 14.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Eine geschwollene Lippe, zwei abgebrochene Schneidezähne – das Resultat eines Zwistes unter Elfjährigen. Dass die Sache ein Nachspiel hat, dafür sorgen ihre Eltern: Nancy und Alan wollen die Angelegenheit "unter Erwachsenen" klären. - Altmeister Roman Polanski adaptierte das Theaterstück der Dramatikerin Yasmina Reza als bissig-satirisches Dialogstück (2011) mit Starbesetzung.

Die vielbeschäftigte Investmentbankerin Nancy Cowan und ihr Mann Alan, ein zynischer Rechtsanwalt, finden sich eines Abends – nicht ganz freiwillig – in der New Yorker Wohnung der Longstreets ein. Denn zwischen ihren elfjährigen Söhnen hatte es im Park einen Streit gegeben, bei dem es zu Handgreiflichkeiten kam. Das Ergebnis: eine geschwollene Lippe, zwei abgebrochene Schneidezähne. Die Buchhändlerin und ambitionierte Autorin Penelope Longstreet möchte diese Angelegenheit nun "unter Erwachsenen" besprechen und hat zu dem Treffen geladen, dem ihr Mann Michael eher unwillig zustimmte. Je länger die beiden gegensätzlichen Paare über den eher harmlosen Zwist ihrer heranwachsenden Sprösslinge debattieren, desto mehr Schärfe schleicht sich in die Auseinandersetzung ein. Die konträren Meinungen verhärten sich ebenso, während eine gegenseitige Antipathie das Wohnzimmer zu erfüllen beginnt. Es dauert nicht lange, bis sich der aufgesetzt höfliche Small Talk als das erweist, was er in Wirklichkeit ist: hohles Gerede. Alans ständigen Handygespräche bringen schließlich das Fass zum Überlaufen und die Stimmung kippt zusehends – wobei die Tatsache, dass sich die gestresste Nancy auf den Wohnzimmertisch der Longstreets übergibt, nicht gerade zur allgemeinen Beruhigung beiträgt. Als dann auch noch Alkohol ins Spiel kommt, fallen endgültig die Masken: Anfänglich noch hochgehaltene zivilisierte Umgangsformen geraten in Vergessenheit, gegenseitige Beleidigungen münden in Handgreiflichkeiten. Gesunder Menschenverstand? Fehlanzeige. Das Treffen der beiden Ehepaare verwandelt sich in einen – immerhin wohldekorierten – Alptraum.

Besetzung und stab
  • Autor:Yasmina Reza
  • Kamera:Pawel Edelman
  • Schnitt:Hervé de Luze
  • Musik:Alexandre Desplat
  • Produktion:SBS Productions, Constantin Film Produktion, SPI Film Studio, Versátil Cinema, Zanagar Films, France 2 Cinéma
  • Produzent/-in:Saïd Ben Saïd
  • Regie:Roman Polanski
  • Drehbuch:Yasmina Reza, Roman Polanski
  • Mit: Kate Winslet (Nancy Cowan)
    Christoph Waltz (Alan Cowan)
    Jodie Foster (Penelope Longstreet)
    John C. Reilly (Michael Longstreet)
    Elvis Polanski (Zachary Cowan)
    Eliot Berger (Ethan Longstreet)
  • Land:Frankreich, Deutschland, Spanien
  • Jahr:2011
  • Herkunft:ARD
Kommentare (0)

Ausschnitt und Bonusvideos

  • Weiterlesen

    Die vielbeschäftigte Investmentbankerin Nancy Cowan und ihr Mann Alan, ein zynischer Rechtsanwalt, finden sich eines Abends – nicht ganz freiwillig – in der New Yorker Wohnung der Longstreets ein. Denn zwischen ihren elfjährigen Söhnen hatte es im Park einen Streit gegeben, bei dem es zu Handgreiflichkeiten kam. Das Ergebnis: eine geschwollene Lippe, zwei abgebrochene Schneidezähne. Die Buchhändlerin und ambitionierte Autorin Penelope Longstreet möchte diese Angelegenheit nun "unter Erwachsenen" besprechen und hat zu dem Treffen geladen, dem ihr Mann Michael eher unwillig zustimmte. Je länger die beiden gegensätzlichen Paare über den eher harmlosen Zwist ihrer heranwachsenden Sprösslinge debattieren, desto mehr Schärfe schleicht sich in die Auseinandersetzung ein. Die konträren Meinungen verhärten sich ebenso, während eine gegenseitige Antipathie das Wohnzimmer zu erfüllen beginnt. Es dauert nicht lange, bis sich der aufgesetzt höfliche Small Talk als das erweist, was er in Wirklichkeit ist: hohles Gerede. Alans ständigen Handygespräche bringen schließlich das Fass zum Überlaufen und die Stimmung kippt zusehends – wobei die Tatsache, dass sich die gestresste Nancy auf den Wohnzimmertisch der Longstreets übergibt, nicht gerade zur allgemeinen Beruhigung beiträgt. Als dann auch noch Alkohol ins Spiel kommt, fallen endgültig die Masken: Anfänglich noch hochgehaltene zivilisierte Umgangsformen geraten in Vergessenheit, gegenseitige Beleidigungen münden in Handgreiflichkeiten. Gesunder Menschenverstand? Fehlanzeige. Das Treffen der beiden Ehepaare verwandelt sich in einen – immerhin wohldekorierten – Alptraum.

  • Das Thema vertiefen
  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Autor:Yasmina Reza
    • Kamera:Pawel Edelman
    • Schnitt:Hervé de Luze
    • Musik:Alexandre Desplat
    • Produktion:SBS Productions, Constantin Film Produktion, SPI Film Studio, Versátil Cinema, Zanagar Films, France 2 Cinéma
    • Produzent/-in:Saïd Ben Saïd
    • Regie:Roman Polanski
    • Drehbuch:Yasmina Reza, Roman Polanski
    • Mit: Kate Winslet (Nancy Cowan)
      Christoph Waltz (Alan Cowan)
      Jodie Foster (Penelope Longstreet)
      John C. Reilly (Michael Longstreet)
      Elvis Polanski (Zachary Cowan)
      Eliot Berger (Ethan Longstreet)
    • Land:Frankreich, Deutschland, Spanien
    • Jahr:2011
    • Herkunft:ARD
  • Bonus und Ausschnitt
  • Kommentare