Themenabend

Lebensabend

Kino -
101 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 29. Oktober um 1.55 Uhr
    • Montag, 17. Oktober um 21.55 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In der Abtei Saint-Jean-la-Rivière, einem Altersruhesitz für mittelose Schauspieler, sorgt die Ankunft des neuen Bewohners Saint-Clair (Louis Jouvet), einem aufschneiderischen Frauenhelden, für Aufregung. - Hommage (1939) an die "große Theaterfamilie" und ihre lebenslange Hingabe an eine Berufung, in restaurierter Fassung.

In Saint-Jean-la-Rivière im Süden Frankreichs dient ein idyllisches Kloster als Altersruhesitz für mittellose Schauspieler. Die Bewohner schwelgen in der Erinnerung an ihren vergangenen – und teilweise erdichteten – Ruhm, streiten und versöhnen sich; allen voran der ungestüme Cabrissade, der keine Gelegenheit auslässt, seinem Lieblingsopfer, dem verbitterten Marny, Streiche zu spielen. Aufregung kommt auf, als der ehemalige Erfolgsschauspieler und Frauenheld Raphaël Saint-Clair in das Kloster einzieht; er hatte einst Marny seine über alles geliebte Frau abspenstig gemacht. Marny hadert nicht nur mit den ungeklärten Umständen, unter denen seine Ehefrau zu Tode kam, sondern auch damit, dass sein Talent nie richtig anerkannt wurde – und zu allem Unglück verführt Saint-Clair auch noch aus purem Zynismus die junge Café-Bedienung Jeannette, bei der Marny ein wenig Trost gefunden hatte …

Doch das ist alles nichts gegen die drohende Schließung der finanziell seit langem auf wackligen Füßen stehenden Institution. Die Bewohner sollen in triste staatliche Heime verlegt werden … Doch die Situation nimmt eine unverhoffte Wendung: Von der Nachricht alarmiert, stellen junge Schauspielstars eine Benefizveranstaltung auf die Beine, deren Einnahmen den Fortbestand des Altersheims sichern sollen. Als überraschend eine Rolle in dem Stück frei wird, entbrennt ein Streit zwischen Marny und Cabrissade, der tragische Konsequenzen nach sich zieht …

Besetzung und stab
  • Kamera:Alex Joffre, Christian Matras, Armand Thirard
  • Schnitt:Marthe Poncin
  • Musik:Maurice Jaubert
  • Produktion:Regina
  • Produzent/-in:Robert Vernay
  • Regie:Julien Duvivier
  • Drehbuch:Charles Spaak, Julien Duvivier
  • Mit: Louis Jouvet (Saint-Clair)
    Michel Simon (Cabrissade)
    Victor Francen (Marny)
    Madeleine Ozeray (Jeannette)
    Alexandre Arquillière (Monsieur Lucien)
    Charles Granval (Deaubonne)
  • Land:Frankreich
  • Jahr:1939
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)