Berlin Live: Moderat

Popkultur & Alternativ -
59 Min. - 399 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 11. Februar um 1.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 10. Februar bis zum 12. März 2017
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Modeselektor + Apparat = Moderat! Diese beiden musikalischen Schwergewichte holen so ziemlich alles aus der elektronischen Musik, was rauszuholen ist. Hier trifft Partytaumel auf Tiefsinn, Ekstase auf Melancholie – für das Trio alles kein Widerspruch. Wie kaum eine andere Gruppe in der Elektrowelt stecken Moderat Enthusiasmus und Leidenschaft in ihr Werk und in ihre Auftritte.

Modeselektor + Apparat = Moderat! Diese beiden musikalischen Schwergewichte holen so ziemlich alles aus der elektronischen Musik, was rauszuholen ist. Während die Musik von Gernot Bronsert und Sebastian Szary, die hinter Modeselektor stecken, wahlweise als Bastard Dancehall, Acid Rap oder Big Bass Techno bezeichnet wird, ist Sascha Rings alias Apparats Musik eher nachdenklich-deeper Elektropop mit feinsinnigen Melodien. Diese gegensätzlichen Acts gemixt ergeben Moderats unvergleichlichen Sound, der mittlerweile auch jenseits des Landes seine Wellen schlägt. Drei Studioalben haben sie bislang herausgebracht, drei Werke, in denen so viel Schweiß und Herzblut steckt, wie es nur geht. Da hat das Trio diesen fulminanten Erfolg mehr als verdient. Live haben sie auch einiges auf dem Kasten – eindrucksvoll bewiesen auf der „Berlin Live“-Bühne. Das sollte man auf keinen Fall verpassen!

Besetzung und stab
  • Regie:Hannes Rossacher, Stefan Mathieu
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)