Schau in meine Welt!

Schau in meine Welt!

Sonntag, 18. September um 8:35 Uhr (25 Min.)

Schau in meine Welt!

Alvaro - Der Schuhputzer von La Paz

Sonntag, 18. September um 8:35 Uhr (25 Min.)

Die Dokureihe ermöglicht jungen Zuschauern einen Einblick in ihnen noch unbekannte Lebenswelten. Die Geschichten schaffen ein Verständnis gegenüber verschiedenartigen Kulturen und Werten. In dieser Folge: Alvaro ist 12 Jahre alt und hat kein leichtes Leben: neben Schule und Hausaufgaben arbeitet er als Schuhputzer in der Innenstadt von La Paz, Boliviens Hauptstadt.

Alvaro ist zwölf Jahre alt und hat kein leichtes Leben: Neben Schule und Hausaufgaben arbeitet er als Schuhputzer in der Innenstadt von La Paz, Boliviens Hauptstadt. Das Geld, das er dabei verdient, ist für sein Essen, seine Kleidung, Schulbücher und Hefte. Denn seine Eltern verdienen nicht viel und für ihn ist es selbstverständlich, dass er diese Dinge selbst bezahlen muss. Bereits mit sechs Jahren hat er angefangen, als Schuhputzer zu arbeiten, verdient seitdem sein eigenes Geld und ist inzwischen ein wahrer Profi in seinem Beruf geworden.

Aber Alvaro spricht mit niemandem darüber, denn keiner soll wissen, dass er Schuhputzer ist. Wenn er putzt, zieht er sich eine Gesichtsmaske auf, damit ihn keiner auf der Straße zufällig erkennt. Auch hat er große Sorge, dass jemand aus seiner Schule erfährt, dass er Schuhputzer ist. Er lebt mit dieser Angst und wünscht sich, stolz auf sich und auf seine Leistung als Schuhputzer sein zu können. So sucht er eines Tages Hilfe bei der Gewerkschaft für arbeitende Kinder. "Schau in meine Welt!" begleitet Alvaro bei seiner Arbeit als Schuhputzer in La Paz und auf seinem Weg dahin, stolz zu sein auf das, was er leistet.

Regie:  Antonella Berta