Der siebte Geschworene

AUSSCHNITT Mittwoch, 21. September um 14:05 Uhr (101 Min.)

Der siebte Geschworene

Mittwoch, 21. September um 14:05 Uhr (101 Min.)

Erstausstrahlung am Montag, 12.09. um 14:10 Uhr

Grégoire (Bernard Blier) ist ein rechtschaffener Apotheker. Doch eines Tages tötet er eine junge Frau. Sylvain , der Liebhaber der Frau, gerät in Verdacht, denn er und das Opfer stritten viel. Als er wegen Mordes angeklagt wird, wird Duval zum Geschworenen ernannt ... - Restaurierte Fassung von Georges Lautners Verfilmung (1961) des gleichnamigen Romans von Francis Didelot

Als Grégoire Duval die schlafende Catherine mit entblößter Brust beim Sonnenbaden am See beobachtet, überkommt es ihn einfach: Er küsst sie und will mehr, Catherine wird wach und schreit - Duval erwürgt die junge Frau panisch wie im Wahn. Nach diesem Zwischenfall führt er sein altes, langweiliges Leben weiter, aber es ist nicht mehr dasselbe: Duval ist jetzt ein Mörder, wird geplagt von Gewissensbissen und vom Geist der schönen Catherine verfolgt.

Als dann Sylvain Sautral, ihr Liebhaber, des Mordes verdächtigt wird, sieht Duval kein Entkommen mehr aus seinem Dilemma. Ein Geständnis kommt für ihn ebenso wenig in Frage, wie Sautral unschuldig im Gefängnis versauern zu lassen. Doch es kommt noch schlimmer: Duval wird als Geschworener im Prozess gegen Sautral ernannt. Sein schlechtes Gewissen lässt ihn in der Verhandlung Partei für Sautral ergreifen, er entkräftet durch seine Argumentation die Anklage, so dass dieser schließlich aus Mangel an Beweisen freigesprochen wird.

Doch die gesamte Stadt hält ihn weiterhin für den Mörder von Catherine. Duval, der auch jetzt keine Ruhe findet, da Sautral doch unschuldig ist, gesteht den Mord an Catherine. Jedoch ist niemand bereit, dem so anständigen Apotheker zu glauben ...

  • Der siebte Geschworene

    AUSSCHNITT Mittwoch, 21. September um 14:05 Uhr (101 Min.)

  • Mehr laden
Autor:  Francis Didelot
Kamera:  Maurice Fellous
Schnitt:  Michèle David
Musik:  Jean Yatove
Produktion:  Orex Films
Produzent/-in:  Paul Joly
Regie:  Georges Lautner
Drehbuch:  Pierre Laroche, Jacques Robert
Mit:
Bernard Blier (Grégoire Duval)
Maurice Biraud (Tierarzt)
Danièle Delorme (Geneviève Duval)
Jacques Riberolles (Sylvain Sautral)
Françoise Giret (Catherine)
Camille Guérini (Richter)