Themenabend

Xenius

Grün in der Stadt

Entdeckung -
26 Min. - 4619 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Montag, 17. Oktober um 8.30 Uhr
    • Freitag, 14. Oktober um 17.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. Oktober bis zum 12. Januar 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In Metropolen wie Paris, wo viele Menschen auf engstem Raum wohnen, tobt zwar das Leben; aber etwas Entscheidenes fehlt meist: Platz für Grün. "Xenius" trifft Patrick Blanc, Pionier auf dem Gebiet der Fassadenbegrünung. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard wollen wissen, wie man heute schon in der Stadt Landwirtschaft betreibt.

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt. In Metropolen wie Paris, wo viele Menschen auf engstem Raum wohnen, tobt zwar das Leben; aber etwas Entscheidenes fehlt meist: Platz für Grün. Doch Pflanzen sind wichtig, sie steigern unser Wohlbefinden und sorgen für gutes Klima. Viele Städte suchen deswegen nach Platz für Parks und wachsen dabei regelrecht über sich hinaus: Bepflanzte Dächer und Fassaden sollen mehr Grün in die Stadt bringen.

„Xenius” trifft in Paris den Künstler und Botaniker Patrick Blanc, Pionier auf dem Gebiet der Fassadenbegrünung. Seit über 20 Jahren verwandelt er Hauswände in Grünzonen oder sogar Beete. Seine vertikalen Gärten sind mehr als nur Kunstwerke. Als natürliche Klimaanlagen reinigen und kühlen sie die Stadtluft.

Eine andere Möglichkeit, mehr Natur in dicht bebaute Städte zu holen: Dachgärten. Auf Hamburgs größtem Flakbunker ist ein besonders spektakuläres Projekt geplant: in 39 Meter Höhe soll ein ganzer Dachpark entstehen. Gärten in der Höhe, vertikale Beete an Hauswänden – warum nicht gleich komplette Landwirtschaft in den Städten? Das haben sich Wissenschaftler in den Niederlanden gefragt und ein Konzept entwickelt, dass den Gemüseanbau im großen Stil auch „indoor” erlaubt: LED-Lampen ersetzen das Sonnenlicht, Nährstofflösungen den Boden, und der Anbau in vertikalen Beeten spart Platz.

Die „Xenius”-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard wollen wissen, wie man heute schon in der Stadt Landwirtschaft betreibt. In Paris treffen sie hoch oben auf dem Dach der Galeries Lafayette den Biologen Yohan Hubert. Im elften Stockwerk pflanzt er dort Erdbeeren, Tomaten und Thymian an. Dörthe und Pierre erfahren, wie Pflanzen auch ohne Erde gut gedeihen und warum man beim Dachgärtnern ohne Kletterausrüstung völlig in der Luft hängt.

Besetzung und stab
  • Moderation:Dörthe Eickelberg, Pierre Girard
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:NDR
Kommentare (0)