Themenabend

Xenius

Wie kann der Körper den Geist krank machen?

Magazin -
26 Min. - 5968 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Freitag, 16. September um 6.40 Uhr
    • Donnerstag, 08. September um 8.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 07. September bis zum 06. Dezember 2016
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Angststörungen, Schizophrenie und Depressionen - bei vielen Menschen werden solche psychischen Krankheiten diagnostiziert. Aber immer öfter stellen Ärzte fest: Auslöser der Krankheit ist eigentlich gar nicht ein kranker Geist, sondern ein kranker Körper. "Xenius" fragt in der Charité Berlin nach. Dort diagnostiziert ein Team immer mehr Formen einer bestimmten Hirnentzündung ...

Angststörungen, Schizophrenie und Depressionen - bei vielen Menschen werden solche psychischen Krankheiten diagnostiziert. Aber immer öfter stellen Ärzte fest: Auslöser der Krankheit ist eigentlich gar nicht ein kranker Geist, sondern ein kranker Körper. Das Problem: Viele physische Ursachen werden nicht erkannt, weil Psychologen und Psychiater eine körperliche Erkrankung nicht in Erwägung ziehen. Mit dem traurigen Ergebnis, dass Patienten oftmals Psychopharmaka verabreicht bekommen und in der Psychiatrie landen, obwohl ihnen in einem ganz normalen Krankenhaus geholfen werden könnte.

"Xenius" möchte deshalb herausfinden: Welche körperlichen Krankheiten können unseren Geist krank machen, und wie können diese mit Hilfe der Wissenschaft schneller und besser behandelt werden? Auf der Suche nach Antworten reisen die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner an die Charité Berlin. Denn dort diagnostiziert und behandelt ein Team von Forschern und Ärzten immer mehr Formen der autoimmunen Hirnentzündung, einer körperlichen Krankheit mit psychischen Symptomen.

Und sie lernen eine junge Frau kennen - Stephanie Schüler. Sie hätte auf Grund einer Fehldiagnose beinahe ihr restliches Leben in der Psychiatrie verbracht, wenn man hier ihre körperliche Krankheit nicht also solche diagnostiziert hätte. Welche Untersuchungen müssen in Zukunft zum Standard in der Medizin werden, um solche Fälle auszuschließen? "Xenius" findet es heraus.

Besetzung und stab
  • Moderation:Carolin Matzko, Gunnar Mergner
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:HR
Kommentare (0)