Themenabend

Metropolis

Kunst & Kultur -
44 Min. - 8119 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 13. Oktober um 6.50 Uhr
    • Dienstag, 11. Oktober um 3.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 9. Oktober bis zum 7. Januar 2017
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

(1) Metropolenreport: Zu Besuch in der ukrainischen Hauptstadt des Geistes: Czernowitz. (2) Filmtipp: "Die Geträumten" - Die dramatische Liebe zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan (3) Actu: Adam Fletcher - Wie wird man Deutscher? (4) Die Red Hot Chili Peppers touren mit The Getaway durch Europa. (5) "Metropolis" zu Besuch in Paris - bei René Magritte im Centre Pompidou und Hergé im Grand Palais. (6) Der amerikanische Fotograf Jay Dickman

(1): Metropole Czernowitz

„Metropolis“ besucht die legendäre Hauptstadt des Geistes: Czernowitz. Mittlerweile ist die ehemalige Vielvölkermetropole im Westen der Ukraine etwas in Vergessenheit geraten. Früher lebten sie alle hier: Dichter und Denker, Wissenschaftler und Musiker. Anlässlich des Paul-Celan-Meridian-Festivals 2016 erkundet „Metropolis“ die Heimatstadt des großen Dichters im Herzen der Bukowina.

(2): Filmtipp: Die Geträumten

Sie war dramatisch, innig und schmerzhaft. Die Liebe zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Über 20 Jahre schreiben sie sich, erzählen einander von ihrem Leben, sehen sich kaum. Ihr Briefwechsel wurde jetzt von der österreichischen Filmemacherin Ruth Beckermann verfilmt mit dem Titel „Die Geträumten“.

(3): Actu: Adam Fletcher

Wie wird man Deutscher? Immer wieder drehen sich die Bücher des britischen Immigranten Adam Fletcher um dieses allgegenwärtige Thema. Seit zehn Jahren lebt er in Deutschland, hat sich assimiliert und weiß genau, was es braucht, um ein möglichst perfekter Deutscher zu sein: vom Baumarkt bis zur Schlagerseligkeit. Fremdenfeindlichkeit kann er nicht als typisch deutsch ausmachen.

(4): Musik: Red Hot Chili Peppers

Abhauen auf die Bühne – die Red Hot Chili Peppers touren mit „The Getaway“ durch Europa.

(5): Kunst: Magritte und Hergé

Zwei Belgier in Paris: „Metropolis“ zu Besuch bei René Magritte im Centre Pompidou und Hergé im Grand Palais.

(6): Atelier: Jay Dickman

„Von seiner Sicht aus die Welt erzählen: Das ist die Magie des Berufs.“ Fotograf Jay Dickman arbeitet für die großen amerikanischen Magazine: „Times“, „Life“ und „National Geographic“. Als Gewinner des „World Press Photography Award“ und des Pulitzerpreises war er für Fotogeschichten um Landschaften, Naturleben, Krisen und Kriege an den entlegensten Orten der Welt unterwegs. „Metropolis“ schaut dem amerikanischen Fotografen beim Rodeo im Herzen des Wilden Westens in Wyoming über die Schulter.

 

Besetzung und stab
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)