Themenabend

Die sieben Leben der Sea Cloud (1/5)

Grazie aus Kruppstahl

Dokumentationsreihe -
27 Min. - 9536 Aufrufe
- Noch 29 Tage
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Montag, 22. August um 8.55 Uhr
    • Samstag, 13. August um 5.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 01. August bis zum 30. Oktober 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Es ist eines der schönsten Segelschiffe der Welt und eines der ältesten. In den 30er Jahren auf der Germaniawerft in Kiel gebaut, segelt die "Sea Cloud" heute noch immer über die Weltmeere. In fünf Folgen begleitet ARTE das Schiff auf seiner großen Reise. Diese Folge erzählt vom ersten Leben der "Sea Cloud" in den Händen der reichsten Frau der USA in den 1930er Jahren.

Es ist eines der schönsten Segelschiffe der Welt - und eines der ältesten. In den 30er Jahren von der Firma Krupp auf der Germaniawerft in Kiel gebaut, segelt die "Sea Cloud" nach einer wechselvollen und unglaublichen Geschichte heute noch immer über die Weltmeere. Ihre größte Herausforderung: Die Überquerung des Atlantiks mit rund 50 Passagieren an Bord, die sich auf die Spuren von Christoph Kolumbus begeben - und in die Hände von Szymon Kwinta, dem Kreuzfahrtdirektor dieser etwas anderen Luxus-Abenteuerreise. Den Atlantik auf einem Rahsegler überqueren - auch unter erfahrenen Seglern gilt diese Reise auch heute noch als Königsdisziplin, und einmal dabei sein zu können, ist für viele die Erfüllung eines Lebenstraums. Denn eine Atlantiküberquerung auf der "Sea Cloud" ist immer auch eine Reise durch die Historie einer schwimmenden Legende. Bordpianist Tom Hook erzählt aus seiner abenteuerlichen Geschichte wie aus einem Bilderbuch. Seit über 30 Jahren fährt er an Bord der alten Dame, und niemand kennt sie so gut wie er: prominente Schiffsgäste, machtpolitische Verwicklungen, gefährliche Kriegsabenteuer und diktatorische Pläne prägen die sieben Leben der "Sea Cloud". Die Folge "Grazie aus Kruppstahl" erzählt vom ersten Leben der "Sea Cloud": Sie war ein Hochzeitsgeschenk des amerikanischen Multimillionärs Edward Francis Hutton an seine Frau Marjorie. Aus Kostengründen wurde das damals noch "Hussar" genannte Schiff in Deutschland konstruiert. Ein Schiff der absoluten Superlative und gleichzeitig ein sicherer Zufluchtsort der Familie, die sich um die Sicherheit ihrer Tochter Nedenia sorgte.

Besetzung und stab
  • Regie:Viktor Apfelbacher
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)