Themenabend

Die große Freiheit

Kino -
92 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 14. Dezember um 23.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. Dezember bis zum 22. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Bei der Scheidung werden zwei Söhne der Mutter zugesprochen. Am Ende der Weihnachtsferien bringt der Vater die Kinder nicht zur Mutter zurück, sondern flieht mit ihnen. Eine Flucht, die elf Jahre dauern wird. - Road-Movie (2013) und zugleich Porträt eines Jugendlichen, der hin- und hergerissen zwischen seinem Wunsch nach Emanzipation und der Loyalität zu seinem Vater ist.

Da bei der Scheidung die beiden Söhne seiner Exfrau zugesprochen wurden, entschließt sich Yves, ihr Vater, sie nach dem Ende der Weihnachtsferien nicht zu ihrer Mutter zurückzubringen, sondern mit ihnen zu fliehen. Aber fliehen wohin? Er lebt in Frankreich und es gelingt ihm, sich elf Jahre lang mit ihnen in der Natur und in abgelegenen Gebieten zu verstecken, in einer Art Autarkie lebend. Die Kinder, die am Anfang dieses spannenden Versteckspiels noch klein waren und leicht durch die beeindruckende Natur und den abenteuerlichen Charakter dieser Art von Leben zu fesseln waren, sind jetzt in der Pubertät beziehungsweise an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Und die Begegnung mit Gilda, einem jungen Mädchen, löst bei ihnen in unterschiedlicher Stärke den Wunsch aus, in das „normale” Leben zurückzukehren …

Besetzung und stab
  • Kamera:Elin Kirschfink
  • Schnitt:Aurélien Manya
  • Musik:Luc Meilland
  • Produktion:Mezzanine Films, Love Streams agnès b. Productions
  • Produzent/-in:Mathieu Bompoint
  • Regie:Jean Denizot
  • Drehbuch:Frédérique Moreau, Jean Denizot
  • Mit: Zacharie Chasseriaud (Sylvain)
    Nicolas Bouchaud (Yves)
    Jules Pelissier (Pierre)
    Solène Rigot (Gilda)
    Jean-Philippe Ecoffey (François)
    Maya Sansa (Eliana)
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)