Der Unverstandene

Der Unverstandene

Freitag, 09. September um 2:10 Uhr (100 Min.)

Der Unverstandene

Freitag, 09. September um 2:10 Uhr (100 Min.)

Erstausstrahlung am Samstag, 03.09. um 10:30 Uhr

Als Andrea (Stefano Colagrande) vom Tod seiner Mutter erfährt, zeigt er keinerlei Gefühlsregung, und so wendet sich der Vater (Anthony Quayle) seinem jüngeren Sohn Milo (Simone Gionnozzi) zu. Doch Andrea kämpft innerlich mit dem Verlust der Mutter ... - Luigi Comencini inszeniert (1967) mit viel Feingefühl die komplexe Beziehung zwischen Vater und Sohn.

John Edward Duncombe, britischer Konsul in Florenz, kehrt nach der Beerdigung seiner Frau in seine herrschaftliche Villa zurück. Hier warten seine Söhne Andrea und Milo, die noch nichts vom Tod ihrer Mutter wissen. Der kleine Milo soll verschont werden, doch John hält Andrea für alt genug, um mit dem Verlust zurechtzukommen. Als dieser die Nachricht ohne jegliche Gefühlsregung aufnimmt, ist er stolz, dass sein Sohn so abgeklärt reagiert, und wendet sich mit all seiner Zärtlichkeit dessen kleinem Bruder Milo zu.

Doch in Andrea brodelt es: Der Verlust seiner geliebten Mutter, die Abkehr seines Vaters und die latente Eifersucht auf den jüngeren Bruder machen ihn traurig und wütend zugleich. So wird er aufmüpfig und unberechenbar, treibt sich herum und setzt sich im Spiel immer größeren Gefahren aus.

Als Onkel Will die Familie besucht, erkennt er die Verzweiflung seines Neffen und hält seinen Bruder dazu an, sich seinem Sohn mehr zuzuwenden. So nähern sich Vater und Sohn einander an, doch das dünne Band, das die beiden geknüpft haben, droht durch ein Missverständnis zu zerreißen. Andrea, verzweifelt und zornig, versucht mit allen Mitteln, die Aufmerksamkeit seines Vaters auf sich zu ziehen, doch dann kommt es zu einem schrecklichen Unfall ...

Autor:  Florence Montgomery
Kamera:  Armando Nannuzzi
Schnitt:  Nino Baragli
Musik:  Fiorenzo Carpi
Produktion:  Istituto Luce, Rizzoli Film
Produzent/-in:  Angelo Rizzoli
Regie:  Luigi Comencini
Drehbuch:  Leo Benvenuti, Piero De Bernardi, Lucia Drudi Demby, Giuseppe Mangione
Mit:
Anthony Quayle (John Edward Duncombe)
Stefano Colagrande (Andrea)
Simone Gionnozzi (Milo)
John Sharp (Onkel Will)
Adriana Facchetti (Luisa)
Georgia Moll (Miss Judy)