Themenabend

Vox Pop

Internationaler Sport: Doping

Magazin -
29 Min. - 1334 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 01. November um 6.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 04. September bis zum 03. November 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die drei in diesem Jahr am stärksten mediatisierten Ereignisse - UEFA Euro 2016, Olympische Spiele und Tour de France - werden einem Generalverdacht ausgesetzt sein: Wer ist gedopt? Und wie wirksam sind die Kontrollen der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA? Im Interview der Woche: Valérie Fourneyron, Vorsitzende der Medizinischen Kommission der WADA.

Die drei international am stärksten mediatisierten Ereignisse - UEFA Euro 2016, Olympische Spiele und Tour de France - werden in diesem Sommer einem Generalverdacht ausgesetzt sein: Wer ist gedopt? Verdienen die Spitzensportler überhaupt noch die allgemeine Bewunderung? Ob Fußball, Leichtathletik oder Tennis - keine Sportart bleibt von den Doping-Enthüllungen verschont, trotz oder dank der verstärkten Kontrollen der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA.

"Vox Pop" hat in Spanien recherchiert, das im März als ein mit dem Welt-Anti-Doping-Code "nicht konformer Staat" eingestuft wurde. Nach Mexiko, Russland, Andorra und Bolivien ein weiteres Land auf der Schwarzen Liste der WADA! Konkret bedeutet dies, dass die nationale spanische Anti-Doping-Agentur keine eigenen Kontrollen mehr durchführen darf, sondern nunmehr der Aufsicht der internationalen Verbände unterliegt.

Sehr aussagekräftig ist der Fall der spanischen Langstrecken- und Hindernisläuferin Marta Domínguez: Die meistausgezeichnete Athletin des Landes wurde im November 2015 wegen Dopings für drei Jahre gesperrt. Sie ist übrigens Ex-Senatorin und Vizepräsidentin des spanischen Leichtathletikverbandes RFEA (Real Federación Española de Atletismo). In Spanien gilt Sport als "Soft Power", die einer Nation Glanz verleihen soll egal, um welchen Preis!

John-Paul Lepers spricht mit dem französischen Radrennfahrer Christophe Bassons, der unter seinesgleichen als "Nestbeschmutzer" gemobbt wurde, weil er die Namen von Dopingsündern preisgegeben hatte.

Interview der Woche: Valérie Fourneyron, Abgeordnete, ehemalige französische Sportministerin und Vorsitzende der Medizinischen Kommission der WADA

Vox Report: Der ARTE-Dänemark-Korrespondent erzählt die Geschichte eines Supermarkts in Kopenhagen, der gegen Lebensmittelverschwendung vorgeht: "Wefood" ist der landesweit erste Laden, der ausschließlich von anderen Lebensmittelhändlern ausrangierte Lebensmittel verkauft.

Nicht zu vergessen die Europa-Tour der Korrespondenten. Sie berichten, wie Großbritannien und Italien gegen Doping kämpfen.

Besetzung und stab
  • Moderation:John Paul Lepers
  • Regie:Nicolas Thepot
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)