Themenabend

Als Kind allein unter Affen - Marina Chapman

Dokumentation -
52 Min. - 12989 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 13. Oktober um 17.30 Uhr
    • Dienstag, 27. September um 17.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 24. September bis zum 23. Dezember 2016
    • Verfügbar in Deutschland und Frankreich

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Marina Chapman behauptet von sich selbst, als Kind im kolumbianischen Dschungel ausgesetzt und von einer Gruppe Affen aufgezogen worden zu sein. Wissenschaftler überprüfen nun zum ersten Mal nach 50 Jahren den Wahrheitsgehalt ihrer Geschichte. Handelt es sich um trügerische Erinnerungen? Oder erzählt Marina Chapman tatsächlich die Wahrheit?

Marina Chapman kennt weder ihren richtigen Namen noch ihre biologischen Eltern. Sie behauptet, als Kind in Kolumbien entführt und im Dschungel zurückgelassen worden zu sein. Sie will dort alleine unter Affen fünf Jahre lang überlebt haben, bevor sie eingefangen und als Haussklavin verkauft wurde. Erst als sie von dort floh, wurde sie liebevoll in einer Familie aufgenommen.

Doch einige Wissenschaftler vermuten ein gestörtes Erinnerungsvermögen hinter ihrer abenteuerlichen Lebensgeschichte. 50 Jahre später kehrt Marina mit ihrer Tochter nach Kolumbien zurück, um für sich und ihre Familie endlich Gewissheit zu erlangen. Auch ihr Wunsch, etwas über ihre Wurzeln zu erfahren und vielleicht sogar Angehörige ihrer leiblichen Familie zu finden, begleiten sie auf der Reise.

Wissenschaftler untersuchen Marinas Körper, unterziehen sie verschiedenen Tests, stellen mit einem an den Lügendetektor angelehnten Versuchsaufbau sogar ihr Unterbewusstsein auf die Probe. Ein führender kolumbianischer Primatenforscher befragt Marina. Sie kennt erstaunlich viele Details über die Affen, unter denen sie vor einem halben Jahrhundert überlebt haben will. Details, die erst die jüngste Forschung zutage förderte.

Besetzung und stab
  • Regie:Toby Trackman
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)