Themenabend

Mit stahlharter Faust

Kino -
86 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Montag, 19. Dezember um 20.15 Uhr
    • Mittwoch, 21. Dezember um 13.45 Uhr
    • Livestream: nein
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Cowboy Dempsey Rae (Kirk Douglas) liebt seine Unabhängigkeit, aber er muss auch seinen Lebensunterhalt verdienen. Gemeinsam mit dem jungen Jeff heuert Dempsey auf der Triangle-Farm an. - Regisseur King Vidor verbindet geschickt Westernelemente mit klassischen Melodrama-Motiven und schafft so einen atmosphärisch dichten Film (1955).

Wyoming, in den 1880er Jahren: Dempsey Rae zieht als blinder Passagier auf den Frachtzügen des Mittleren Westens durchs Land. Er freundet sich mit einem anderen Drifter, Jeff Jimson, an, der bald darauf eines Mordes beschuldigt wird. Dempsey kann verhindern, dass Jeff gelyncht wird, indem er den wahren Mörder zur Strecke bringt. Während er auf seinen Teil der Belohnung wartet, verhilft ihm sein neuer Ruhm zu einer Anstellung bei der reichen Rancherin Reed Bowman, die frisch von der Ostküste kommt. Reed liegt im Streit mit einer Vielzahl kleinerer Rancher, die ihre Weiden mit Stacheldraht zum Schutz vor ihrer riesigen Herde abzäunen. Doch obwohl Dempsey einen fast schon pathologischen Hass auf Stacheldraht hat – die Narben auf seinem Rücken deuten an wieso – will er nicht für seine Chefin in den sich ankündigenden Herdenkrieg ziehen. Zunächst setzt Reed das ganze Arsenal ihrer weiblichen Reize ein, um Dempsey für ihre Zwecke zu gewinnen. Doch als sie damit nicht weiterkommt, engagiert sie den sadistischen Revolverhelden Steve Miles, um ihre Herde auf das Gebiet der Kleinrancher zu treiben. Dempsey bleibt daraufhin nichts anderes übrig, als gegen seine ursprünglichen Überzeugungen und gegen die Frau, mit der ihn eine intensive Hassliebe verbindet, in den Kampf zu ziehen.

Besetzung und stab
  • Autor:Dee Linford
  • Schnitt:Virgil Vogel
  • Musik:Joseph Gershenson, Arnold Hughes, Frederick Herbert
  • Produktion:Universal International Pictures, Universal International Pictures
  • Produzent/-in:Aaron Rosenberg
  • Regie:King Vidor
  • Drehbuch:Borden Chase, D.D. Beauchamp
  • Mit: Kirk Douglas (Dempsey Rae)
    Jeanne Crain (Reed Bowman)
    Claire Trevor (Idonee)
    William Campbell (Jeff Jimson)
    Richard Boone (Steve Miles)
    Jay C. Flippen (Strap Davis)
  • Land:USA
  • Jahr:1955
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)

Ausschnitt und Bonusvideos

  • Weiterlesen

    Wyoming, in den 1880er Jahren: Dempsey Rae zieht als blinder Passagier auf den Frachtzügen des Mittleren Westens durchs Land. Er freundet sich mit einem anderen Drifter, Jeff Jimson, an, der bald darauf eines Mordes beschuldigt wird. Dempsey kann verhindern, dass Jeff gelyncht wird, indem er den wahren Mörder zur Strecke bringt. Während er auf seinen Teil der Belohnung wartet, verhilft ihm sein neuer Ruhm zu einer Anstellung bei der reichen Rancherin Reed Bowman, die frisch von der Ostküste kommt. Reed liegt im Streit mit einer Vielzahl kleinerer Rancher, die ihre Weiden mit Stacheldraht zum Schutz vor ihrer riesigen Herde abzäunen. Doch obwohl Dempsey einen fast schon pathologischen Hass auf Stacheldraht hat – die Narben auf seinem Rücken deuten an wieso – will er nicht für seine Chefin in den sich ankündigenden Herdenkrieg ziehen. Zunächst setzt Reed das ganze Arsenal ihrer weiblichen Reize ein, um Dempsey für ihre Zwecke zu gewinnen. Doch als sie damit nicht weiterkommt, engagiert sie den sadistischen Revolverhelden Steve Miles, um ihre Herde auf das Gebiet der Kleinrancher zu treiben. Dempsey bleibt daraufhin nichts anderes übrig, als gegen seine ursprünglichen Überzeugungen und gegen die Frau, mit der ihn eine intensive Hassliebe verbindet, in den Kampf zu ziehen.

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Autor:Dee Linford
    • Schnitt:Virgil Vogel
    • Musik:Joseph Gershenson, Arnold Hughes, Frederick Herbert
    • Produktion:Universal International Pictures, Universal International Pictures
    • Produzent/-in:Aaron Rosenberg
    • Regie:King Vidor
    • Drehbuch:Borden Chase, D.D. Beauchamp
    • Mit: Kirk Douglas (Dempsey Rae)
      Jeanne Crain (Reed Bowman)
      Claire Trevor (Idonee)
      William Campbell (Jeff Jimson)
      Richard Boone (Steve Miles)
      Jay C. Flippen (Strap Davis)
    • Land:USA
    • Jahr:1955
    • Herkunft:ZDF
  • Bonus und Ausschnitt
  • Kommentare