Themenabend

Rio, wunderbare Stadt (1/2)

Rio, die Sportliche

Dokumentation -
43 Min. - 29979 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 21. August um 14.25 Uhr
    • Donnerstag, 18. August um 18.25 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 04. August bis zum 02. November 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Rio de Janeiro ist eine einzigartige Stadt. Es ist wenig bekannt, dass Rio die vielleicht sportlichste Großstadt der Welt ist. Die Dokumentation zeigt die schönsten Seiten der Sportmetropole, die 2016 die Olympischen Spiele ausrichtet, und zeichnet außerdem die Porträts von Menschen, deren Credo die Bewegung ist.

Rio de Janeiro, Brasiliens Metropole am Atlantik, ist einzigartig. Die Lage, die Strände, das Meer, kurz die natürlichen Schönheiten haben die Stadt weltberühmt gemacht. Rio ist aber auch die vielleicht sportlichste Großstadt der Welt. Körperkult und Sport bestimmen bei vielen Einwohnern Rios den Alltag. Die Dokumentation zeigt die Gastgeber der Olympischen Spiele 2016 als sportbesessene Athleten. Ob in der Luft, an Land oder im Wasser - Rio bietet für jeden optimale Bedingungen. Den Cariocas, den Einwohnern Rios, deren Credo die Bewegung ist, geht es weniger um olympische Disziplinen als vielmehr um die Originalität und die Möglichkeiten, die ihre Stadt bietet. Fabio Figueredo hat aus der Sportsucht der Cariocas ein Geschäft gemacht: "Want2Play" heißt die App, mit der er sportbegeisterte Gleichgesinnte suchen lässt, eine Art "Tinder des Sports". Sabiá ist ein Base-Jumper, der von allem springt, was nach Höhe und Gefahr aussieht, sogar von der Christus-Statue. Pedro França klettert für sein Leben gern, warum nicht mal den Zuckerhut hoch? Cristiana Alves will bei den nächsten Poledance-Meisterschaften abräumen. Poledance ist angesagt in dieser Stadt, die immer auch ein bisschen für Verführung steht. Paulo Henrique besitzt ein Sport-Hostel in Vidigal. Dort treffen sich die Kids zum Highlinen, einer Art Slackline hoch über den Wellblechdächern der Favela mit atemberaubender Aussicht. Und Socrates, Junioren-Weltmeister im Bodysurfen, präsentiert den sogenannten Teufelsstrand. Die Dokumentation zeigt Rio als Stadt der fünf Ringe 2016, die permanent zu sportlicher Betätigung unter freiem Himmel einlädt.

Besetzung und stab
  • Regie:Albert Knechtel
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)