Themenabend

Square Idee

USA: Nichts geht mehr?

Magazin -
27 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 5. November um 5.30 Uhr
    • Mittwoch, 2. November um 3.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 30. Oktober bis zum 29. November 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Demokratien des Westens sind krank. Die Präsidentschaftskandidaten in den USA polarisieren und trennen eher Menschen als sie zu einen. Kommen die wichtigsten Fragen der öffentlichen Debatten im Wahlkampf vor? Nein, sagt Michael Sandel, Professor für Philosophie an der Harvard Universität. Er diskutiert mit Philosoph Gaspard Koenig, Gründer des Think Tanks Generation Frei.

Die Demokratien des Westens sind krank. Die Präsidentschaftskandidaten in den USA polarisieren und trennen eher als Menschen zu einen. Statt Gemeinsamkeiten predigt und twittert Donald Trump Furcht und Angst. Seine Gegnerin: Hillary Clinton, die zwar über viel politische Erfahrung verfügt, aber dennoch nicht frei von Skandalen ist. E-Mails im Staatsauftrag auf einem privaten Server zu speichern ist nur einer davon, der Anschein der Verquickung privater und hoheitlicher Interessen ein anderer.

Die Krise der Repräsentation scheint jeden Tag schlimmer. Die wichtigsten Fragen der öffentlichen Debatten wie die um die Gestaltung der Zukunft, Fragen der Ungleichheit, demographische Entwicklung - kommen die im Wahlkampf vor? Sind die Antworten der Kandidaten darauf - soweit vorhanden - relevant bei der Stimmenabgabe? Nein, sagt Michael Sandel, Professor für politische Philosophie an der Harvard Universität, der umfangreiche Diskussionen in Hörsälen organisiert und aktuell für sein neuestes Buch "Gerechtigkeit" mehr als drei Millionen Exemplare weltweit gefunden hat.

In die Debatte um die demokratische Rezession steigt der Philosoph Gaspard Koenig ein. Er ist Gründer des Think Tanks „Generation Frei“. Beide Denker prangern die inhaltliche Leere der Kampagne und der Politik an. Doch während Sandel für Moral und Werte in der Politik steht, ist Koenig auf der Suche nach neuen innovativen Wegen.

Besetzung und stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)