Themenabend

Der wahre Champion

Siegen mit Hightech

Dokumentation -
53 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Freitag, 05. August um 6.45 Uhr
    • Mittwoch, 03. August um 10.55 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. Juli bis zum 22. Juli 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Jedes Jahr brechen Athleten neue Rekorde. Bei Olympia 2012 in London gab es sogar eine wahre Flut von Bestleistungen. Wie verhilft moderne Technik und Wissenschaft Sportlern zu neuen Höchstleistungen? Um die spannende technische Entwicklung zu verdeutlichen, treten erfolgreiche Athleten aus fünf Disziplinen gegen die Ikonen der Sportgeschichte an.

Der Sportingenieur Steve Haaks stellt fünf Spitzensportler auf die Probe: Wie werden sie abschneiden, wenn sie sich unter historischen Bedingungen, ohne moderne Materialien einem Wettkampf stellen? Welches Ergebnis erzielt der Weltmeister und mehrfache Medaillengewinner Adam van Koeverden, wenn er statt in seinem Hightech-Carbon-Kajak plötzlich mit Gert Fredrikssons historischem Kajak mit Holzpaddeln unterwegs ist?

Jesse Owens brach 1936 den Weltrekord. Er lief 100 Meter in 10,3 Sekunden. Heute schaffen das Spitzensportler schneller, aber welche Rolle spielen die Schuhe und die Aschebahn? Andre De Grasse wird den Versuch machen. Den Weltrekord im Schwimmen hält Paul Biedermann mit 1:42,00 Minuten bei 200 Meter Freistil. Er war so schnell Dank eines spektakulären Schwimmanzugs: dem Arena X-Glide. Das Schwimmkomitee entschied: Er darf seinen Titel behalten, aber der X-Glide wird zukünftig bei Wettkämpfen nicht mehr zugelassen. Wie schnell ist Biedermann, wenn er sich dem ehemaligen Weltklasseschwimmer Mark Spitz stellt?

Auch beim Speerwurf wird ein neuer Weltrekord kaum gelingen. Die Speere fliegen heute aus Sicherheitsgründen nicht mehr so weit wie früher. Christina Obergföll will es dennoch wissen: Kann sie mit Fatima Whitbread mithalten? Die Radrennfahrerin Sarah Hammer ist gleich mehrfache Bahnrad-Weltmeisterin. Welchen Anteil am Erfolg hat ihr modernes Carbon-Rad?

Es ist dem Kamerateam gelungen, renommierte Spitzensportler für dieses Experiment zu gewinnen. Die Athleten wollten sich wirklich mit Ihren historischen Vorbildern messen. Welche Bedeutung hat moderne Technologie bei der Ausrüstung? Sind Trainingsmethoden nicht ebenso bedeutsam? Oder reicht allein der Siegeswille? In den fünf spannenden Wettkämpfen werden wir die Ergebnisse erfahren.

Besetzung und stab
  • Regie:Rebecca Snow, Kristian Kähler, Robert Lang
  • Land:Kanada, Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)