Lava (4/4)

Fernsehfilme & Serien -
45 Min. - 89168 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 23. Februar um 22.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 23. Februar bis zum 3. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Ein eiskalter Mord erschüttert die Bewohner der Halbinsel Snaefellsjökull. Detektiv Runarssonan und Ortspolizistin Greta sind gefragt. Ein spannender Krimi in 4 Folgen mit tadellosem Casting und majestätischen Bildern Islands und seiner Lavafelder. In dieser Folge: Nun wird plötzlich auch noch Helgi’s Tochter Disa bei einer Promenade entführt...

Helgi Runarsson aus Reykjavik ermittelt im Mordfall auf Snæfellsnes. Der ermordete Bankier Björn Sveinsson wurde von einer guten Bekannten, der Hotelbesitzerin Audur, gefunden. Gemeinsam mit Sveinsson und dessen Schwager Ari war sie in ein kriminelles Insider-Geschäft verwickelt. Als Helgi Ari ermordet vor seinem brennenden Auto findet, wird ihm klar, dass ihn die Motorradbande „Shadow Riders“ auf dem Gewissen hat. Alles passt, doch dem Kommissar fehlen die Beweise, um deren „Captain“ dingfest zu machen. Helgi wird von einem anonymen Anrufer massiv bedroht und aufgefordert, die Ermittlungen in dem Fall einzustellen. Als der Kommissar seine Exfrau verständigen will, haben Unbekannte bereits seine Tochter entführt. Seine Kollegin Gréta ist währenddessen im Alleingang unterwegs. Sie versucht, von einem Mitglied der „Shadow Riders“ Informationen zu erpressen, und gerät dabei beinahe in die Fänge der gefährlichen Gang. Die Laboruntersuchungen können nachweisen, dass auf dem Ring des „Captains“ tatsächlich DNA-Spuren des Mordopfers Sveinsson sind. Helgi beginnt, die Arbeit des pensionierten Polizisten Egill ernst zu nehmen. In einer Videobotschaft kann dieser den Aufenthaltsort von Helgis Tochter erkennen. Helgi nimmt gemeinsam mit Gréta die Verfolgung auf. Können sie seine Tochter noch rechtzeitig retten?

Besetzung und stab
  • Kostüme:Helga Rós Hannam
  • Bühnenbild / Ausstattung / Bauten:Systa Björnsdóttir, Thór Vigfússon
  • Kamera:Vídir Sigurdsson
  • Schnitt:Eggert Baldvinsson, Einar Baldvin Arason
  • Musik:Atli Örvarsson
  • Produktion:Pegasus Pictures
  • Produzent/-in:Einar Sveinn Thordarson, Lilja Osk Snorradóttir, Snorri Thórisson
  • Regie:Reynir Lyngdal
  • Drehbuch:Sveinbjörn I. Baldvinsson
  • Ton:Gunnar Arnason
  • Mit: Björn Hlynur Haraldsson (Helgi Marvin Runarsson)
    Heida Reed (Gréta)
    Magnús Ragnarsson (Björn Sveinsson)
    Svandís Dóra Einarsdóttir (Audur)
    Atli Rafn Sigurdarson (Ari)
    Sigurdur Skúlason (Egill)
    Laufey Elíasdóttir (Elísabet)
    Jón Páll Eyjólfsson (Captain)
    Jóhann G. Jóhannsson (Gísli)
  • Land:Island
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)