Themenabend

Sag nicht, wer du bist!

Spielfilm -
99 Min. - 28273 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 13. Dezember um 2.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 30. November bis zum 8. Dezember 2016
    • Verfügbar in Deutschland und Frankreich

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Tom (Xavier Dolan) fährt von Montreal aufs Land, um am Begräbnis seines verunglückten Freundes teilzunehmen. Als er auf dem abgelegenen Bauernhof der Familie eintrifft, wird er jedoch von niemandem erwartet. Nur auf Bruder Francis ... "Sag nicht, wer du bist" (2013) ist der vierte Film des kanadischen Regie-Wunderkinds Xavier Dolan (”Mommy”).

Der Werbetexter Tom aus Montréal fährt aufs Land, um am Begräbnis seines verunglückten Freundes Guillaume teilzunehmen. Dort angekommen, wird er zu seiner Verwunderung von niemandem erwartet. Mutter Agathe weiß noch nicht einmal von seiner Liebesbeziehung zu ihrem Sohn und dessen sexueller Orientierung. So ist sie auch davon überzeugt, dass ihr Sohn in einer Beziehung mit seiner Arbeitskollegin Sarah war. Guillaumes älterer Bruder Francis stellt mit Gewalt sicher, dass dieses Konstrukt aus Lügen auch in Zukunft gewahrt wird. Von Francis gezwungen, auf der Farm zu bleiben, wird Tom in den Familienalltag integriert und fügt sich in das Netz aus Lügen ein: Er spielt den Arbeitskollegen und besten Freund Guillaumes, der mehr um seinen Tod trauert als dessen Freundin Sarah. Während Tom sich auf der Farm aufhält, beginnt zwischen ihm und Francis eine ungewöhnliche Beziehung – zwischen Brutalität und Anziehung. Erstarrt Tom in einem Moment vor Angst, wenn Francis handgreiflich wird, fühlt er sich kurze Zeit später zu ihm hingezogen und tanzt mit ihm zusammen in der Scheune Tango. „Sag nicht wer du bist!” basiert auf einem Theaterstück von Michel Marc Bouchard.

Besetzung und stab
  • Autor:Michel Marc Bouchard
  • Kamera:André Turpin
  • Schnitt:Xavier Dolan
  • Musik:Gabriel Yared
  • Produktion:mk2 Films, Sons of Manual, ARTE France Cinéma
  • Produzent/-in:Charles Gillibert, Nathanaël Karmitz, Xavier Dolan
  • Regie:Xavier Dolan
  • Drehbuch:Xavier Dolan, Michel Marc Bouchard
  • Mit: Xavier Dolan (Tom)
    Pierre-Yves Cardinal (Francis)
    Lise Roy (Agathe)
    Evelyne Brochu (Sarah)
    Manuel Tadros (Barbesitzer)
    Jacques Lavallée (Priester)
    Caleb Landry Jones (Guillaume)
  • Land:Frankreich, Kanada
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)