Piraten (2/2)

Die Jagd nach dem weißen Gold

Entdeckung -
50 Min. - 21897 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 1. Januar um 15.55 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 1. Januar bis zum 8. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Teil 2/2: Europa zittert im späten 18. Jahrhundert vor der Macht der Barbaresken, den Korsaren des Orients, die auf der Jagd nach dem "weißen Gold" sind: wertvollen, hellhäutigen Sklaven. Ein junger amerikanischer Offizier wird mit seinem Kampf gegen die Barbaresken Geschichte schreiben.

Die Barbaresken des Orients verbreiten im ausgehenden 18. Jahrhundert schon seit 200 Jahren Angst und Schrecken. Ihre begehrteste Beute: das „weiße Gold“, hellhäutige Sklaven von den Küsten Europas, die für die Herrscher der nordafrikanischen Korsarenstaaten ein Vermögen wert sind. Durch die Augen des jungen Seemannes Hark Olufs, der von den Barbaresken versklavt wird, bekommt der Zuschauer Einblicke in die geheime Welt der islamischen Piratenstaaten. Olufs nutzt seine außergewöhnlichen Fähigkeiten, um im Haushalt des Bey Assin vom einfachen Hausdiener zum tapferen Feldherren aufzusteigen. Er schlägt für seinen Herrn Schlachten mit nur einem Ziel vor Augen: die Freiheit! Um die islamischen Piraten zu besiegen, müssen die jungen Vereinigten Staaten von Amerika ihre ganze Kraft aufbringen – und machen damit den ersten Schritt zur Weltmacht. Eine neue Spezialeinheit aus hartgesottenen Soldaten, angeführt von einem jugendlichen Draufgänger, soll dem Treiben der Piratenstaaten Einhalt gebieten: Das United States Marine Corps wird geboren. Noch heute ist es als schlagkräftigste Einheit der Welt bekannt. ARTE sticht in See und segelt mit den Schrecken der sieben Weltmeere. Durch mitreißende Reenactments auf authentischen Segelschiffen, Interviews mit den führenden Experten der historischen Forschung und Drehs an Originalschauplätzen kommt man diesen faszinierenden Abenteurern so nah wie nie zuvor.

Besetzung und stab
  • Regie:Robert Schotter
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)