Themenabend

Xenius

Faszien: Überraschendes Bindegewebe

Entdeckung -
26 Min. - 7281 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Montag, 21. November um 8.30 Uhr
    • Freitag, 18. November um 17.55 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 18. November bis zum 16. Februar 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Sie befinden sich überall unter der Haut, umhüllen Muskeln, Organe und Drüsen: Faszien. Das netzartige Bindegewebe galt in der Medizin lange Zeit als stützende Verpackung. Doch vielleicht sind Faszien wichtiger für unsere Gesundheit, als lange gedacht. Sie unterstützen die Spannkraft der Muskeln und könnten die Ursache für zahlreiche Schmerzen sein.

Sie befinden sich überall unter der Haut, umhüllen Muskeln, Organe und Drüsen: Faszien. Das netzartige Bindegewebe galt in der Medizin lange Zeit schlicht als stützende Verpackung. Doch es könnte sein, dass Faszien wichtiger für unsere Gesundheit sind als lange gedacht. Sie unterstützen die Spannkraft der Muskeln und könnten die Ursache für zahlreiche Schmerzen sein, die bisher den Muskeln zugeschrieben wurden. Das Fasziensystem verfügt über eine Fülle an sensorischen, freien Nervenenden und Rezeptoren. Ein gut trainiertes Fasziengewebe ist elastisch und reißfest zugleich, und damit eine Grundlage für körperliche Leistungsfähigkeit. Die „Xenius”-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug gehen den Faszien in München auf den Grund und finden heraus, wie man sie gesund hält.

Besetzung und stab
  • Moderation:Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)