Themenabend

Xenius

Leben mit Down Syndrom

Magazin -
26 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 10. Dezember um 7.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 10. Dezember bis zum 10. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Weltweit leben etwa fünf Millionen Menschen mit Down-Syndrom. Aber wie lebt es sich mit einem zusätzlichen Chromosom? Um dies zu erfahren, begleitet "Xenius" Julian Göpel durch seinen Alltag. Der 31-Jährige arbeitet als Hausmeisterassistent und wohnt allein in einer kleinen Wohnung. Neben seiner großen Leidenschaft, dem Fußball, schreibt Julian für eine Zeitschrift ...

Weltweit leben etwa fünf Millionen Menschen mit Down-Syndrom. Am Anfang steht dabei eine spontane Laune der Natur: Während der Zellteilung trennt sich das 21. Chromosomenpaar manchmal nicht. Warum dies so ist, darüber rätselt die Wissenschaft noch. Erst bei der Befruchtung von Ei- und Samenzelle hat diese Dopplung Folgen. Denn nun verschmelzen zwei Keimzellen, von denen die eine ein doppeltes 21. Chromosom besitzt. Es entsteht eine Zelle mit dreifachem 21. Chromosom – die Trisomie 21, das sogenannte Down-Syndrom. Aber wie lebt es sich mit einem zusätzlichen Chromosom? Um dies zu erfahren, begleitet „Xenius” Julian Göpel durch seinen Alltag. Der 31-Jährige arbeitet als Hausmeisterassistent und wohnt allein in einer kleinen Wohnung. Neben seiner großen Leidenschaft, dem Fußball, schreibt Julian Göpel für eine ganz spezielle Zeitschrift: Alle Autoren von „Ohrenkuss” haben das Down-Syndrom. „Xenius” besucht die Sprachkünstler während einer Redaktionskonferenz und erlebt mit, wie die Texte im Arp Museum Bahnhof Rolandseck präsentiert werden.

Besetzung und stab
  • Moderation:Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
Kommentare (0)