Themenabend

Xenius

Vorgeschichtliches Leben - Wie haben die das früher bloß gemacht?

Magazin -
26 Min. - 5117 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 24. September um 7.25 Uhr
    • Freitag, 26. Juni 2015 um 6.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 24. September bis zum 23. Dezember 2016
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Wie haben die Menschen gelebt und gearbeitet in den Jahrhunderten vor Christi Geburt? Nur mit natürlichen Materialien und der Kraft der bloßen Hände mussten die Menschen ihr Überleben sichern. Die "Xenius"-Moderatoren testen, wie das im Alltag war: Sie erkunden ein nachgebautes historisches Langhaus, wärmen sich an einer Feuerstelle und basteln ein Messer mit Steinklinge.

Wie haben die Menschen gelebt und gearbeitet in den Jahrhunderten vor Christi Geburt? Nur mit natürlichen Materialien und der Kraft der bloßen Hände mussten die Menschen ihr Überleben sichern. Dabei haben sie erstaunliche Fertigkeiten entwickelt. Es gibt aber nur wenige Aufzeichnungen darüber, wir müssen uns die Vergangenheit durch Ausgrabungen, Funde und experimentelle Archäologie erschließen.

Die „Xenius“-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner fahren dafür ins vorgeschichtliche Erlebnisdorf Alcmona in Bayern: Ausgrabungen zeigen, dass hier im Altmühltal schon zur Stein-, Bronze- und Eisenzeit Menschen gesiedelt haben. Die „Xenius“-Moderatoren testen, wie das im Alltag war: Sie erkunden ein nachgebautes historisches Langhaus, wärmen sich an einer Feuerstelle, basteln ein Messer mit Steinklinge und Holzgriff und kochen aus Birkenrinde einen Klebstoff.

Besetzung und stab
  • Moderation:Carolin Matzko, Gunnar Mergner
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
Kommentare (0)