Die Wale der Azoren

Aktuelles & Gesellschaft -
14 Min. - 7254 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 19. März um 8.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 19. März bis zum 18. April 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Auf ARTE ist jeden Sonntag "GEOlino"-Zeit: Dann gehen die jungen ARTE-Zuschauer wieder auf Abenteuer-Reisen rund um den Globus. In dieser Folge: Die Azoren erheben sich aus rund 3.000 Meter Meerestiefe in die Höhe. Der Atlantik bietet hier dank warmer Wasserströmungen zahllosen Meeresbewohnern reichlich Nahrung und ist ein Paradies für Wale und Delfine ...

Vulkanische Kräfte haben mitten im Atlantik grandiose Landschaften geformt. Die Azoren erheben sich aus rund 3.000 Meter Meerestiefe in die Höhe und ragen mehrere Hundert, an einigen Stellen sogar über 2.000 Meter aus dem Wasser heraus. Der Atlantik bietet hier dank warmer Wasserströmungen zahllosen Meeresbewohnern reichlich Nahrung und ist ein Paradies für Wale und Delfine. An wenigen Orten der Erde leben so viele Arten in so hoher Dichte.

Besetzung und stab
  • Regie:Christiane von Schwind
  • Land:Deutschland, Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)