Peru - Ein Alpaka für Christobal

Aktuelles & Gesellschaft -
14 Min. - 7506 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 12. März um 8.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 12. März bis zum 11. April 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Auf ARTE ist jeden Sonntag "GEOlino"-Zeit: Dann gehen die jungen ARTE-Zuschauer wieder auf Abenteuerreisen rund um den Globus. In dieser Folge: Der neunjährige Christobal lebt hoch oben in den peruanischen Anden und gehört zum Volk der Q'eros. Zu den Bräuchen seines Volkes gehört es, dass Kinder die Patenschaft für neugeborene Fohlen übernehmen ...

Karges Land, dünne Luft, raues Klima – das ist die Heimat von Christobal. Der Neunjährige lebt hoch oben in den peruanischen Anden und gehört zum Volk der Q‘eros. Diese Nachfahren der Inka leben bis heute nach ihren eigenen Traditionen. Zu ihnen gehört der Brauch, dass Kinder die Patenschaft für neugeborene Alpaka-Fohlen übernehmen, um sie vor allem in den ersten Lebensmonaten zu beschützen. Christobal kann es kaum erwarten, Pate zu werden. Täglich schaut er nach der trächtigen Stute. Dann ist es soweit – doch es gibt Probleme …

Besetzung und stab
  • Regie:Angelika Vogel
  • Land:Deutschland, Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)