Didavision

Die Haut

Aktuelles & Gesellschaft -
17 Min. - 9744 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 12. März um 8.35 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 12. März bis zum 11. April 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Wissensserie für Kinder und Eltern, die testen möchten, ob sie nichts vergessen haben. Kindgerecht und nachvollziehbar gibt es hier Erklärungen für Groß und Klein. In dieser Folge: Das größte unserer Organe - die Haut. Sie ist die Grenze, die uns von der Umwelt trennt, und nimmt bei einem erwachsenen Menschen eine Fläche von rund zwei Quadratmetern ein.

In dieser Folge nimmt „Didavision“ das größte unserer Organe unter die Lupe: die Haut. Sie ist die Grenze, die uns von der Umwelt trennt, und nimmt bei einem erwachsenen Menschen eine Fläche von rund zwei Quadratmetern ein. Obwohl sie auf den ersten Blick eher unbelebt scheint, beherbergt die Haut eine Vielzahl kleinster Lebewesen. Unsere natürliche Hülle schützt den Organismus täglich vor Bakterien und anderen schädlichen Einflüssen. Doch damit nicht genug: Mit Hilfe von mehr als zwei Millionen Schweißdrüsen reguliert sie zudem unsere Körpertemperatur. Um das alles zu leisten, ist die Haut in drei wesentliche Schichten aufgeteilt: die Epidermis (Oberhaut), die Dermis (Lederhaut) und das Hypoderm (Unterhaut). Die Oberhaut liegt außen und wird alle zwei bis drei Wochen komplett ersetzt. So stoßen wir im Laufe eines Lebens ganze rund 20 Kilogramm tote Hautzellen ab. Darunter liegt die Lederhaut. Sie besteht zu großen Teilen aus Kollagen – einem der stärksten Proteine der Natur. In der Unterhaut lassen sich unter anderem Fettzellen finden, die als Energielager dienen und isolieren.

Besetzung und stab
  • Regie:Juan Romay
  • Land:Spanien
  • Jahr:2007
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)