Zwei Familien, ein Leben (2/3)

Fernsehfilme & Serien -
54 Min. - 33506 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 17. März um 0.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 16. März bis zum 24. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Mai 1997, fast ein Jahr nach dem IRA-Anschlag. Daniel (Philip Glenister) führt ein Doppelleben: Auf der einen Seite blickt Daniels Frau Claire (Saskia Reeves) voll Stolz auf ihre älteste Tochter (Morven Christie), die als Labour-Kandidatin antritt. Auf der anderen Seite steht Joanne (Liz White) kurz vor der Geburt eines gemeinsamen Kindes ...

Der verheiratete Familienvater Daniel ist nur mit Not einer Bombenexplosion entgangen, als ihm klar wird, dass er die Kellnerin Joanne liebt und mit ihr zusammen sein möchte. Wenige Monate später, im Mai 1997, ist Joanne schwanger, und Daniel lebt ein Doppelleben: zwei Telefone, zwei Häuser, zwei Familien. Der Einzige, dem er sich anvertraut hat, ist sein Bruder Robbo. Daniel rechtfertigt sein Handeln vor sich selbst mit dem Attentat und den Veränderungen, die es mit sich gebracht hat; Robbo hat wenig Einwände – er ist es gewohnt, seine Familie zu belügen. Als bei Joanne die Wehen einsetzen, verlässt Daniel ohne ein Wort eine wichtige Sitzung. Während er im Krankenhaus auf die Geburt seiner Tochter wartet, wartet seine andere Tochter Louise auf das Ergebnis der Regionalwahlen, bei denen sie für die Labour-Partei kandidiert hat. Eigentlich hätte sie ihren Vater gerne bei sich. Daniel verstrickt sich immer mehr in seinem Netz aus Lügen. Die Dinge wachsen ihm über den Kopf, als Robbo von seinem Türsteher Stapleton bedroht wird und Daniel zu Hilfe holt. Er ist kurz davor, seiner Frau Claire alles zu beichten, doch er schreckt zurück, den Preis für sein Doppelleben zu zahlen. Sein Lügengebäude ist nahe daran einzustürzen, als Daniel seinen Vater zu einer Untersuchung ins Krankenhaus begleitet …

Besetzung und stab
  • Kostüme:John Krausa
  • Szenenbild / Bauten:Catrin Meredydd
  • Kamera:Stephan Pehrsson
  • Schnitt:Mike Jones
  • Musik:I Am Kloot
  • Produktion:Kudos Film & Television, BBC Northern Ireland
  • Produzent/-in:Timothy Bricknell
  • Regie:James Strong
  • Redaktion:Alexandre Piel
  • Drehbuch:Peter Bowker
  • Ton:David Sansom, John Hughes
  • Mit: Philip Glenister (Daniel Cotton)
    Steven Mackintosh (Robbo Cotton)
    Saskia Reeves (Claire Cotton)
    Bernard Hill (Samuel Cotton)
    Liz White (Joanne)
    Daniel Rigby (Charlie Cotton)
    Morven Christie (Louise Cotton)
    Vincent Regan (Stapleton)
  • Land:Großbritannien
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)