Zwei Familien, ein Leben (1/3)

Fernsehfilme & Serien -
54 Min. - 57624 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 16. März um 23.25 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 16. März bis zum 24. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Ein Sommertag des Jahres 1996: Es ist der Tag, an dem die IRA im Stadtzentrum von Manchester einen Bombenanschlag plant. In einem Pub im Zentrum hat Daniel Cotton (Philip Glenister) ein Treffen nach langer Zeit mit seinem Vater Samuel (Bernard Hill) und seinem Bruder Robbo (Steven Mackintosh) arrangiert, um deren tiefgehendes Zerwürfnis zu kitten ... Britische TV-Serie (2014)

An diesem Samstagmorgen im Sommer des Jahres 1996 will sich niemand das langerwartete Derby der Nachbarnationen England gegen Schottland entgehen lassen. In Manchester startet Daniel Cotton den Versuch, mit einer ersten Begegnung im Pub die alten Gräben zwischen seinem Vater Samuel und seinem Bruder Robbo zuzuschütten. An diesem Tag begeht die IRA einen Bombenanschlag im Stadtzentrum, nicht weit von jenem Pub. Wie durch ein Wunder überleben die drei Männer unverletzt. Mit ihnen war nur noch die Kellnerin Joanne in der Kneipe, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Daniel hilft ihr aus den Trümmern und fährt sie nach Hause. Den beiden wird erst allmählich klar, dass sie nur knapp dem Tode entronnen sind: Zwischen zwei ansonsten wildfremden Menschen ist eine besondere Verbindung entstanden. Daniel gibt sich als Single aus, obwohl er eigentlich alles im Leben hat: Er ist Teilhaber am Familienunternehmen, der Süßwarenfabrik Cottons Confectionary, hat zwei große Kinder, Charlie und Louise, ein schönes Leben mit seiner Frau Claire. Doch nach diesem erschütternden Ereignis hat sich etwas in ihm verändert. Dass Vater Samuel unterdessen mit dem Enkelsohn Charlie eine Umstrukturierung der Firma plant, trifft Daniel empfindlich. Er fühlt sich ausgeschlossen. Dabei kann er nicht aufhören, an Joanne zu denken, und verabredet sich wieder mit ihr. Sie verbringen einen ganzen Tag zusammen, und am Abend schauen sie gemeinsam mit Joannes Söhnen Ryan und Lee das Englandspiel im Fernsehen. Robbo, das schwarze Schaf der Familie, braucht derweil dringend Geld. Er wendet sich an Daniel und erzählt ihm von seinen Schulden bei Dealern, die nun drohen, seinen Nachtclub zu zerstören. Er selbst hat sein ganzes Geld darauf verwettet, dass England Europameister wird …

Besetzung und stab
  • Kostüme:John Krausa
  • Szenenbild / Bauten:Catrin Meredydd
  • Kamera:Stephan Pehrsson
  • Schnitt:Mike Jones
  • Musik:I Am Kloot
  • Produktion:Kudos Film & Television, BBC Northern Ireland
  • Produzent/-in:Timothy Bricknell
  • Regie:James Strong
  • Redaktion:Alexandre Piel
  • Drehbuch:Peter Bowker
  • Ton:David Sansom, John Hughes
  • Mit: Philip Glenister (Daniel Cotton)
    Steven Mackintosh (Robbo Cotton)
    Saskia Reeves (Claire Cotton)
    Bernard Hill (Samuel Cotton)
    Liz White (Joanne)
    Daniel Rigby (Charlie Cotton)
    Morven Christie (Louise Cotton)
    Ben Ryan Davies (Ryan)
    Leon Harrop (Lee)
  • Land:Großbritannien
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)