Die geheime Welt der Babys

Die geheime Welt der Babys

Freitag, 20. Mai um 22:15 Uhr (51 Min.)

Die geheime Welt der Babys

Freitag, 20. Mai um 22:15 Uhr (51 Min.)

Erstausstrahlung am Freitag 23.01.2015 à 10h00

Was kann ein Baby sehen und hören? Warum können Babys schwimmen und tauchen? Und wie sieht die Welt aus Sicht eines Babys aus? Mit überraschenden Bildern und modernster Kameratechnik entführt die Wissenschaftsdokumentation in die faszinierende Welt der Babys und zeigt die Entwicklung vom Neugeborenen bis zum Kleinkind.

Was kann ein Baby sehen und hören? Wie erlebt es die Welt? Warum können Babys schwimmen und tauchen? Wie kommunizieren sie? Und warum haben Kleinkinder Wutanfälle? Die ersten drei Jahre sind die wichtigsten unseres Lebens - wir lernen zu gehen, zu sprechen und Kontakte zu knüpfen - aber wir können uns nicht an sie erinnern. Mehr noch: Aus Sicht eines Erwachsenen ist das Verhalten eines Babys rätselhaft und faszinierend zugleich.

In "Die geheime Welt der Babys" beobachten die Filmemacher Dutzende von Babys, um herauszufinden, wie sich ihr schnelles Wachstum und ihre rasante Entwicklung auf ihr Verhalten auswirkt - und sie zeigen Kleinkinder, die unglaubliche Unfälle und Krankheiten überlebt haben.

Neue Filmtechniken lassen den Zuschauer die Entwicklung eines Babys neu erleben. Spezialkameras zeigen, wie ein Baby die Welt wahrnimmt, atemberaubende Zeitrafferaufnahmen zeigen, wie schnell sich sein Körper verändert, und Aufnahmen in Superzeitlupe zeigen die überraschende Mimik eines weinenden Kleinkinds.

Immer wieder lässt die Wissenschaftsdokumentation staunen: Denn nur wenige wissen, dass das Herz eines Neugeborenen doppelt so schnell schlägt wie das eines Erwachsenen. Oder dass, gemessen an seiner Körpergröße, ein Kleinkind stärker ist als ein Ochse. Und dass die meisten Babys "Dada" sagen, bevor sie "Mama" sagen können. Die Dokumentation eröffnet einen neuen Blick auf die Welt der Babys.

Regie:  Barny Revill