Wie das Land, so der Mensch

Wie das Land, so der Mensch

Dienstag, 06. September um 8:55 Uhr (26 Min.)

Wie das Land, so der Mensch

Spanien - Ribeira Sacra

Dienstag, 06. September um 8:55 Uhr (26 Min.)

Erstausstrahlung am Dienstag, 26.07. um 13:45 Uhr

Raphaël Hitier führt durch die Dokureihe. Er erforscht die historische Entwicklung der Landschaften und erkundet die örtliche Flora und Fauna. In dieser Folge: Das spanische Weinanbaugebiet Ribeira Sacra liegt in der nordwestlichen Region Galicien nahe der portugiesischen Grenze. Es verläuft entlang des Flusses Sil, der sich seinen Weg durch einen imposanten Canyon gebahnt hat.

Raphaël Hitier durchstreift heute die Ribeira Sacra: Das spanische Weinanbaugebiet liegt in der nordwestlichen Region Galicien nahe der portugiesischen Grenze. Das "heilige Uferland", wie Ribeira Sacra übersetzt heißt, verläuft entlang des Flusses Sil, der sich seinen Weg durch einen imposanten Canyon gebahnt hat. Jahrhundertelang haben sich Menschen auf der Suche nach spiritueller Erfüllung in dieser abgeschiedenen Region niedergelassen. Im Mittelalter erhielten die religiösen Glaubensgemeinschaften vom König fruchtbares Ackerland, wodurch sie an wirtschaftlicher Macht gewannen.

In der ganzen Region entstanden romanische Kirchen, Kapellen und Klöster, die zu bedeutenden Orten für die Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela wurden. Das Flusstal des Sil hat seinen Zauber bis heute nicht verloren, und nach wie vor wird hier an den steilen Felshängen Wein angebaut. Die entsprechenden Kenntnisse brachten die Römer im ersten Jahrhundert nach Christus in die Region; später wurden sie von den Mönchen an nachfolgende Generationen weitergegeben.

Regie:  Jean-Michel Vennemani