Kurioses aus der Tierwelt

AUSSCHNITT Dienstag, 04. Oktober um 13:35 Uhr (22 Min.)

Kurioses aus der Tierwelt

Die Hochstapler: Kuckuck und Totenkopfschwärmer

Dienstag, 04. Oktober um 13:35 Uhr (22 Min.)

Wiederholung am Sonntag, 09.10. um 7:40 Uhr

Der britische Tierfilmer Sir David Attenborough stellt zwei Tiere gegenüber, die eine erstaunliche Eigenschaft gemeinsam haben. In dieser Folge: Einige Tiere sind wahre Trickbetrüger. So bringt der Europäische Kuckuck andere dazu, seine Eier auszubrüten, und der Totenkopfschwärmer trickst die Bienen aus, um an ihren wertvollen Honig heranzukommen ...

Einige Tiere sind wahre Trickbetrüger. So bringt der Europäische Kuckuck andere dazu, seine Eier auszubrüten, und der Totenkopfschwärmer trickst die Bienen aus, um an ihren wertvollen Honig heranzukommen. Oftmals bleibt der Betrug unentdeckt. Der Ruf des Kuckucks verkündet den Frühling. Doch es ist der Ruf eines hinterlistigen Halunken. Denn der Kuckuck legt seine Eier in fremde Nester und überlässt die Aufzucht der Jungen anderen Vogeleltern. Doch wie gelingt ihm dieses Kunststück? Das war jahrhundertelang die große Frage.

Der Kuckuck kehrt genau dann aus Afrika in unsere Breiten zurück, wenn die meisten Singvögel nisten und Eier legen. Schon früher bemerkten Vogeleiersammler, dass manche Nester ein seltsam aussehendes Ei enthielten. Obwohl das Phänomen des Kuckuckseis schon lange bekannt war, wurde es nie wissenschaftlich erforscht. Bis im 18. Jahrhundert der englische Landarzt und Naturkundler Edward Jenner beschloss, der Sache nachzugehen. Doch erst 100 Jahre später lieferte Charles Darwin mit seiner Evolutionstheorie eine Erklärung für das kuriose Verhalten des Kuckucks.

Der Totenkopfschwärmer - ein Schmetterling - schafft es dagegen, einen ganzen Bienenstock zu hintergehen. Wie gelangt er unbemerkt in eines der bestbewachten Nester im Tierreich? Seinen Namen verdankt er der Zeichnung auf seinem Rücken, die an einen menschlichen Schädel erinnert. Jahrhundertelang war er deswegen als unheilbringend verrufen. Moderne Theorien gehen jedoch davon aus, dass seine imposante Erscheinung eine Erklärung dafür liefert, wie er in Bienenstöcke eindringen kann, ohne gestochen zu werden.

  • Kurioses aus der Tierwelt

    AUSSCHNITT Dienstag, 04. Oktober um 13:35 Uhr (22 Min.)

  • Mehr laden
Regie:  Hulary Jeffkins, Sharmila Choudhury