Kleine große Helden

So bin ich!

Aktuelles & Gesellschaft -
15 Min. - 6949 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 19. März um 8.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 19. März bis zum 26. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Alle Jugendlichen dieser dokumentarischen Reihe haben eines gemeinsam: Sie sind anders, das heißt, ihr Leben unterscheidet sich von dem anderer Gleichaltriger. In dieser Folge: Die 17-jährige Diede hat schon viel ertragen: In der Schule wurde sie ausgegrenzt, hatte lange Zeit keine Freunde und war sehr einsam. So möchte sie sich nie wieder fühlen ...

Die 17-jährige Diede hat schon viel ertragen: In der Schule wurde sie ausgegrenzt, hatte lange Zeit keine Freunde und war sehr einsam. So möchte sie sich nie wieder fühlen. Heute hat sie wieder eine beste Freundin – Emma. Die beiden sind unzertrennlich. Was Emma allerdings nicht weiß: Diede hütet ein Geheimnis – sie sieht Geister. Nur ihre Eltern wissen darüber Bescheid. Alle anderen, denen Diede sich anvertrauen wollte, hatten ihr nicht geglaubt und sie für verrückt erklärt. Diede möchte sich Emma anvertrauen, ihre Freundin aber nicht erschrecken oder sogar verlieren. Doch was ist eine Freundschaft wert, in der man nicht offen miteinander sprechen kann? Wird Diede es wagen? Der Film vermischt Elemente aus Dokumentation und Fiktion, in der Diedes besondere sensorische Wahrnehmung der Welt dargestellt wird. Wie schon in ihren vorherigen Filmen beschäftigt sich Regisseurin Susan Koenen mit Freundschaft und dem Mut zum Anderssein.

Besetzung und stab
  • Regie:Susan Koenen
  • Land:Niederlande
  • Jahr:2012
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)