Von Amsterdam nach Odessa (6/10)

AUSSCHNITT Montag, 03. Oktober um 17:00 Uhr (26 Min.)

Von Amsterdam nach Odessa (6/10)

Ein Eisbrecher und kein Weg weiter

Montag, 03. Oktober um 17:00 Uhr (26 Min.)

Wiederholung am Sonntag, 23.10. um 5:50 Uhr

ARTE begleitet den niederländischen Schriftsteller Auke Hulst auf seiner Reise per Anhalter über die Wasserwege Europas. In dieser Folge: Mit einem Feuerwehrboot geht es durch den Bydgoszcz-Kanal. Verwilderte Binnengewässer und alte Schleusen, kein einfaches Thema für Berufskapitäne. Hinter der Stadt Bromberg fließt die Weichsel, aber führt sie genug Wasser?

Auke Hulst auf dem Weg von der Oder zur Weichsel. Er besucht eine kleine Werft bei Gorzow an der Warthe und schippert auf der romantischen Netze in Richtung Bydgoszcz. Mit einem Feuerwehrboot geht es durch den Bydgoszcz-Kanal. Verwilderte Binnengewässer und alte Schleusen, kein einfaches Thema für Berufskapitäne. Am Ende des Kanals die "Wasserstadt" Bydgoszcz. Das ehemalige Bromberg war über 100 Jahre der Umschlagplatz für Waren zwischen Danzig, Warschau und Berlin. Hinter der Stadt fließt die Weichsel, aber führt sie genug Wasser, um Auke weiter Richtung Warschau zu bringen?

  • Von Amsterdam nach Odessa (6/10)

    AUSSCHNITT Montag, 03. Oktober um 17:00 Uhr (26 Min.)

  • Mehr laden
Autor:  Georg Walter, Auke Hulst
Regie:  Dagmar Brendecke