Von Amsterdam nach Odessa (1/10)

ARTE+7 Sonntag, 02. Oktober um 13:35 Uhr (26 Min.)

Von Amsterdam nach Odessa (1/10)

Leben mit und auf dem Wasser

Sonntag, 02. Oktober um 13:35 Uhr (26 Min.)

Wiederholung am Montag, 17.10. um 8:55 Uhr

ARTE begleitet den holländischen Schriftsteller Auke Hulst auf seiner Reise per Anhalter über die Wasserwege Europas. Sein Ziel: Odessa, der berühmte Hafen am Schwarzen Meer. Auke beginnt seine Entdeckungsreise in Amsterdam, findet ein ungewöhnliches Hotel im Kran einer Werft, Hausboote auf altem Industrieland, und die Festung Pampus im Ijsselmeer.

Auke Hulst, Reiseschriftsteller und Musiker, macht sich per Anhalter auf über die Flüsse und Kanäle Europas. Sein Ziel: Odessa, der berühmte Hafen am Schwarzen Meer. Auke beginnt seine Entdeckungsreise in Amsterdam, findet ein ungewöhnliches Hotel im Kran einer Werft, Hausboote auf altem Industrieland, das von Pflanzen gereinigt wird, und die Festung Pampus im IJmeer - eine künstliche Insel auf 4.000 Pfählen. Das Tor zu den Binnenwasserwegen Europas heißt Oranje-Schleuse und von jetzt an gilt: trampen, heißt versuchen, immer wieder - auch auf dem Wasser.

  • Von Amsterdam nach Odessa (1/10)

    AUSSCHNITT Sonntag, 02. Oktober um 13:35 Uhr (26 Min.)

  • Von Amsterdam nach Odessa (1/10)

    ARTE+7 Sonntag, 02. Oktober um 13:35 Uhr (26 Min.)

  • Mehr laden
Regie:  Dagmar Brendecke