The Broken Circle

Kino -
106 Min. - 205880 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 6. Februar um 20.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 6. Februar bis zum 13. Februar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Elise und Didier sind ein ungewöhnliches Paar. Elise hat ein Tattoo-Studio, Didier spielt Banjo in einer Bluegrass-Band. Ihr Glück ist perfekt, als Maybelle geboren wird. Doch als sie im Alter von sechs Jahren ernsthaft erkrankt, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt. - Modernes Kino (2012, Regie: Felix Van Groeningen) der großen Gefühle mit grandiosem Soundtrack.

Eine Kinderklinik in Gent: Didier und Elise haben gerade vom behandelnden Arzt erfahren, dass ihre sechsjährige Tochter Maybelle an Leukämie erkrankt ist. Es ist die bislang härteste Prüfung für die Liebe ihrer Eltern.

Kennengelernt haben sich die beiden sieben Jahre zuvor in Elises Tattoo-Studio. Die lebenslustige Außenseiterin ist sogleich fasziniert von dem freigeistigen Musiker, der in der belgischen Provinz den amerikanischen Traum lebt, das Leben eines Cowboys führt und als Banjospieler mit seinen Freunden in einer Blue Grass-Formation auftritt. Didier und Elise stürzen sich Hals über Kopf in ein wildes und unbeschwertes Liebesabenteuer. Als sie erfahren, dass Elise im dritten Monat schwanger ist, ändert sich alles. Erstmals in seinem Leben sieht sich Didier gezwungen, Verantwortung für einen anderen Menschen zu übernehmen. Doch schon bald wandelt sich seine innere Abwehr in grenzenlose Freude und er beginnt, ihr gemeinsames Heim kindgerecht umzugestalten.

Nach der Geburt des Kindes beginnt für die Kleinfamilie eine idyllische Zeit großen Glücks. Bis zu dem Tag, an dem die beiden erfahren, dass die kleine Maybelle an Leukämie erkrankt ist.

Eine eigene Hauptrolle spielt in „The Broken Circle“ die Filmmusik. Gitarrist und Dobro-Spieler Bjorn Eriksson arrangierte verschiedene Country- und Bluegrass-Klassiker für den Film und seine Hauptdarsteller um. Klanglich deutlich mit den US-Originalen kontrastierend, hat der Film in Belgien ein regelrechtes Bluegrass-Fieber entfacht.

„The Broken Circle“ läuft im Rahmen des ARTE-Programmschwerpunkts zur Berlinale.

Besetzung und stab
  • Autor:Johan Heldenbergh, Mieke Dobbels
  • Kamera:Ruben Impens
  • Schnitt:Nico Leunen
  • Musik:Bjorn Eriksson
  • Produktion:Menuet Producties, Topkapi Films
  • Produzent/-in:Dirk Impens
  • Regie:Felix Van Groeningen
  • Drehbuch:Carl Joos, Felix Van Groeningen, Felix Van Groeningen, Charlotte Vandermeersch
  • Mit: Veerle Baetens (Elise/Alabama)
    Johan Heldenbergh (Didier/Monroe)
    Nell Cattrysse (Maybelle)
    Geert Van Rampelberg (William)
    Nils De Caster (Jock)
    Robbie Cleiren (Jimmy)
  • Land:Belgien, Niederlande
  • Jahr:2012
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)