Themenabend

Xenius

Osteoporose - Wenn Knochen brüchig werden

Magazin -
27 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 27. August um 7.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 27. August bis zum 03. September 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Unsere Knochen machen einiges mit - bei vielen Menschen jedoch brechen sie ohne Anlass. Osteoporose wird oft unterschätzt, sie ist aber eine Krankheit, die häufig zu spät erkannt und nicht immer richtig behandelt wird. Welchen Einfluss haben Bewegungsarmut und einseitige Ernährung auf unsere Knochen? Und was kann man tun, um die Knochen zu stärken?

Knochen sind lebendiges Material und werden ständig auf- und abgebaut. Und unsere Knochen machen auch einiges mit - bei vielen Menschen jedoch brechen sie ohne Anlass. Osteoporose wird oft unterschätzt, ist aber eine Krankheit, die häufig zu spät erkannt und nicht immer richtig behandelt wird. Im schlimmsten Fall kann Osteoporose sogar lebensgefährlich werden. Welchen Einfluss haben Bewegungsarmut und einseitige Ernährung auf unsere Knochen? Und was kann man tun, um die Knochen zu stärken?

Die "Xenius"-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner sind in einer Klinik in Bad Pyrmont, um herausfinden, wie man Osteoporose behandeln und vielleicht sogar verhindern kann. Sie erfahren, welche Bedeutung Vitamin D und Calcium für unsere Knochen haben, und kochen mit Osteoporose-Patienten in einer Lehrküche Gerichte, die für den Erhalt und den Aufbau der Knochen gut sein sollen. Auch an einer Trainingseinheit nehmen die "Xenius"-Moderatoren teil: Eine Sturzprophylaxe soll die Körperwahrnehmung verbessern und so vor gefährlichen Brüchen schützen. Zusätzlich soll spezielles Muskeltraining die Knochen stärken.

Außerdem stellt "Xenius" neue Therapien im Kampf gegen die Osteoporose vor: Sclerostin-Antikörper sollen dafür sorgen, dass neuer Knochen aufgebaut wird. Das Parathormon, ein Hormon der Nebenschilddrüse, soll die knochenbildenden Zellen aktivieren.

Besetzung und stab
  • Moderation:Carolin Matzko, Gunnar Mergner
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:HR
Kommentare (0)