Themenabend

Xenius

Heavycopter: Wie funktionieren Schwerlasttransporte in der Luft?

Magazin -
27 Min. - 3292 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Freitag, 19. August um 6.25 Uhr
    • Donnerstag, 11. August um 17.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 11. August bis zum 09. November 2016
    • Verfügbar in Europa

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Sie lassen tonnenschwere Lasten durch die Luft schweben und platzieren sie zentimetergenau auch in schwierigstem Gelände. Leistungsstarke Schwerlastenhubschrauber sind kleine Wunderwerke der Technik. Um herauszufinden, wie solche Schwerlasttransporte in der Luft funktionieren, besucht "Xenius" das Hubschraubergeschwader 64 in Brandenburg.

Sie lassen tonnenschwere Lasten durch die Luft schweben und platzieren sie zentimetergenau auch in schwierigstem Gelände. Leistungsstarke Schwerlastenhubschrauber sind kleine Wunderwerke der Technik. Immer wieder stehen die Hubschrauberteams vor großen Herausforderungen. Die kleinste Unaufmerksamkeit, der geringste Fehler kann fatale Folgen haben. Egal ob im zivilen oder im militärischen Bereich. Und immer herrscht Zeitdruck, denn jede Flugminute kostet sehr viel Geld.Um herauszufinden, wie solche Schwerlasttransporte in der Luft funktionieren, besucht "Xenius" das Hubschraubergeschwader 64 in Brandenburg. Im Flugsimulator lernen die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug, wie man einen Hubschrauber steuert, um dann die Probe aufs Exempel zu machen und selber in die Luft zu gehen.

Besetzung und stab
  • Moderation:Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)