Xenius

ARTE+7 Samstag, 13. August um 7:05 Uhr (26 Min.)

Xenius

Rettung für den bedrohten Ackerboden

Samstag, 13. August um 7:05 Uhr (26 Min.)

Erstausstrahlung am Dienstag, 09.08. um 17:05 Uhr

Schlecht steht es um unseren Ackerboden: auf Fertilität getrimmt, ausgelaugt und von Erosion bedroht. Experten sprechen bereits von Steppenlandschaften. Haben wir auf unseren Äckern bald Zustände wie in der Sahara? Die "Xenius"-Moderatoren machen sich auf die Suche nach Lösungswegen, wie man die fruchtbare Ackerkrume schützen und verbessern kann.

Schlecht steht es um unseren Ackerboden: auf Fertilität getrimmt, ausgelaugt und von Erosion bedroht. Hoher Ertrag scheint wichtiger als Nachhaltigkeit. Dabei ist fruchtbarer Humusboden eine unserer wichtigsten Ressourcen. Ohne ihn können wir keine Nahrungsmittel produzieren. Das natürliche und empfindliche Gleichgewicht zwischen Boden, Kleinstlebewesen und Atmosphäre ist gestört. Experten sprechen bereits von Steppenlandschaften. Und nach der Steppe kommt die Wüste. Sandstürme sind in Europa zwar noch eine Seltenheit, es gibt sie aber bereits. Haben wir auf unseren Äckern also bald Zustände wie in der Sahara? Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug machen sich auf die Suche nach Lösungswegen, wie man die fruchtbare Ackerkrume schützen und verbessern kann. Dabei stoßen sie auf verblüffend einfache Methoden.

  • Xenius

    ARTE+7 Samstag, 13. August um 7:05 Uhr (26 Min.)

  • Mehr laden
Moderation:  Emilie Langlade, Adrian Pflug