Fluch des Falken

Das letzte Aufgebot

Junior -
24 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 27. Januar um 7.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 27. Januar bis zum 3. Februar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Anna plagt ein schlimmer Alptraum: Eine bedrohliche Gestalt sucht in einem finsteren Labor nach einem geheimnisvollen Kristall ... Da wird Anna von Emily geweckt. Die beiden liegen neben dem defekten Schulbus. Schnell wird beiden bewusst, dass sie noch immer im magischen Wald gefangen sind. Was ist geschehen?

Zusammen mit Baron Gabor, Branko und Vincent ziehen die Freunde in den finalen Kampf, um die Hexe Silvana zu besiegen und den Kristall zu zerstören. Sie machen sich auf zur geweihten Quelle, um den Kristall darin zu versenken. Doch unterwegs geraten Branko und Vincent in einen Bannkreis der Hexe. Am Monolithen und der Quelle angekommen, stellt sich Silvana ihnen in den Weg. Nachdem sie Gabor zu Fall gebracht hat, greift sie Anna an. Silvana droht, Anna die Lebensenergie zu rauben, um an den Kristall zu kommen. Doch die Freunde erkennen, dass ihre Freundschaft und Liebe stärker ist als Silvanas Boshaftigkeit. John, Finn, Emily, Isabel und Anna nehmen sich an den Händen. Und ihre Verbundenheit besiegt Silvana. In einem letzten verzweifelten Aufbäumen berührt Silvana den Kristall. Mit seinem Versinken in der Tiefe des Wassers endet auch der Fluch des Zeitlochs und die dunkle Frau zerfällt zu Staub. Die Freunde können es kaum glauben – aber sie haben es tatsächlich geschafft, das Zeitloch aufzulösen.

Das Zeitloch existiert nicht mehr, der Fluch des Waldes und das Zeitloch ist ein für alle Mal aufgelöst. Die Freunde sitzen auf gepackten Taschen – bereit nach Hause zu gehen. Nur Costa zögert. Er hat Angst, in die alte Welt nach draußen zurück zu kehren. Emily ist ihm am vertrautesten. Sie erkennt, dass Costa den alten Problemen mit seinen Eltern aus dem Weg gehen möchte. Gerade als die Freunde sich entscheiden, auch ohne Costa zu gehen, taucht plötzlich Baroness Laura auf und fällt in die Arme ihres Vaters Gabor. Costa ist tief berührt und überwindet sich, sich seinen Problemen zu stellen. Gemeinsam verlassen die Freunde den Wald und gehen ihrer Heimat in der heutigen Zeit entgegen.

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)