Fluch des Falken

Torheit schützt vor Alter nicht

Junior -
25 Min. - 210 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 22. Januar um 7.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 22. Januar bis zum 29. Januar 2017
    • Verfügbar in Deutschland und Frankreich

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Die Freunde rätseln mit Hilfe der neu entdeckten Symbole weiter. Sie studieren das unvollständige Wandbild aus Darias Hütte, kommen aber nicht recht voran. Isabel ist die einzige, die Baron Gabor noch vertraut. Und so will sie ihn um Hilfe bitten. Doch die anderen sind dagegen ...

Die Freunde rätseln mit Hilfe der neu entdeckten Symbole weiter. Sie studieren das unvollständige Wandbild aus Darias Hütte, kommen aber nicht recht voran. Isabel ist die einzige, die Baron Gabor noch vertraut. Und so will sie ihn um Hilfe bitten. Doch die anderen sind dagegen – wo sich doch zusätzlich noch herausstellt, dass Magdas verdächtiger Sohn Vincent der neue Assistent von Gabor ist! Anna will Gabor und Vincent übergehen und hinter deren Rücken das Geheimnis um den geheimnisvollen Kristall alleine lösen. Als sie sich heimlich wieder in die Gruft zu dem großen Stein schleicht, geht Vincent ihr hinterher. Im Angesicht des wundervollen Kristalls wird er von dessen Macht und magischer Ausstrahlung derart geblendet, dass er ihn berühren muss – mit gravierenden Folgen. Denn als Anna und John in die Gruft zurückkommen, hat sich Vincent zu ihrem Schrecken in einen alten Mann verwandelt. Anna fühlt sich dafür verantwortlich, immerhin hat sie ihn unbewusst zu dem Kristall geführt. Während sie fieberhaft nach einem Weg sucht, den Zauber rückgängig zu machen, versuchen die Freunde, den verwandelten Vincent vor Baron Gabor geheim zu halten. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Baron ihn entdeckt. Schließlich findet Anna die Lösung: Die magische Kraft eines Mana-Steins soll helfen. Die Freunde verstecken Vincent in einem Kleiderschrank. Ausgerechnet dort befindet sich auch ihr letzter Mana-Stein und der neugierige Vincent greift instinktiv zu ... Im letzten Moment, bevor Gabor den Schrank aufreißt, ist Vincent wieder in sein wahres Alter zurückverwandelt.

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)