Fluch des Falken

Die Erlösung des Falken

Junior -
25 Min. - 3804 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 20. Januar um 6.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 20. Januar bis zum 27. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Das zerstörte Amulett beschert den Freunden ein neues Mysterium - ein Buchstabenrätsel. Emily ist selbstbewusst genug und will es lösen. Gleichzeitig erfährt die Hexe Silvana von Costa, dass die Freunde kurz davor sind, das Geheimnis des Falken zu entdecken. Silvana muss nun Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um die Kinder aufzuhalten.

Das zerstörte Amulett beschert den Freunden ein neues Mysterium: ein Buchstabenrätsel. Emily ist selbstbewusst genug und will es lösen. Gleichzeitig erfährt die Hexe Silvana von Costa, dass die Freunde kurz davor sind, das Geheimnis des Falken zu entdecken. Silvana muss nun Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um sie aufzuhalten. Sie zwingt Costa, die schützenden Reisigmännchen rund um das Schloss abzuhängen. So kann sie in die Burg eindringen und die Jugendlichen stoppen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Während Emily und ihre Freunde vergeblich versuchen, das Buchstabenrätsel zu lösen, kommt Silvana dem Schloss näher und näher. Erst in allerletzter Sekunde löst Emily das Rätsel. Silvana muss flüchten, während sich der Falke vor den Augen der Kinder in einen Menschen verwandelt. Vor den Freunden sitzt der Herrscher des Schlosses und des gesamten Waldes: Baron Gabor von Randelstein. Die Freunde wissen zunächst nicht, ob sie von der imposanten Gestalt fasziniert sein sollen oder ob sie gefährlich ist. Eines sind sie aber alle: ungeduldig. Sie wollen nun Antworten von Gabor. Was geht in diesem Wald vor? Wer ist die dunkle Frau in der Höhle? Und sind sie nun endlich frei? Doch Gabor muss sie enttäuschen: Sie haben es noch nicht geschafft. Den Freunden wird klar, dass der verwunschene Falke nur ein Teil eines großen mystischen Rätsels sein muss. Allen voran ist Isabel schwer enttäuscht und droht zu verzweifeln. Doch am Ende ist es Schlossherr Gabor selbst, der Isabel klar macht, wie tapfer, wichtig und wie besonders sie selbst ist. So schafft er es, Isabel neuen Mut zuzusprechen. Doch damit scheint er auch seine eigenen Ziele zu verfolgen …

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)