Fluch des Falken

Angeklagt

Junior -
25 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 27. Januar um 6.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 27. Januar bis zum 3. Februar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Isabel stellt sich gegen den Rest der Clique. Sie ist überzeugt, der Falke will, dass sie das magische und kostbare Amulett von Costa zerstören, um hinter das Geheimnis des Falken zu kommen. Nach und nach kann sie die anderen davon überzeugen ...

Isabel stellt sich gegen den Rest der Clique. Sie ist überzeugt, der Falke will, dass sie das magische und kostbare Amulett von Costa zerstören, um hinter das Geheimnis des Falken zu kommen. Nach und nach kann sie die anderen davon überzeugen. Die Freunde stimmen ab und wollen es riskieren. Finn, der an der Abstimmung nicht teilgenommen hat, stemmt sich gegen die Mehrheit. Und nach und nach überzeugt er die Freunde davon, das Amulett nicht kaputt zu machen. Das Risiko, dass sie auf ewig in diesem Wald gefangen bleiben, sei zu groß. Isabel gibt sich damit nicht zufrieden. Und in einem bewegenden Gespräch kann sie Finn auf ihre Seite ziehen: Und so stehen sie gemeinsam vor dem Amulett ... und zerstören es. Costa gerät mehr und mehr ins Kreuzfeuer. Silvana hatte Costa das magische Amulett geschenkt und ist nun außer sich, dass er es an Emily weitergegeben hatte. Costa soll es ihr zurückbringen. Doch der befürchtet, dass er jeden Kredit bei den Freunden endgültig verspielt hat. Niemand würde ihm trauen. Und damit hat er Recht: Kaum hat er Silvanas Höhle verlassen, nehmen ihn seine ehemaligen Freunde gefangen. Sie stellen Costa regelrecht vor ein Tribunal, nehmen ihn in die Mangel und bombardieren ihn mit Fragen. John, Finn und Isabel sind bereit, Costa dabei auch wehzutun. Doch Anna und Emily können die anderen davon abhalten. Die Freunde verschonen Costa und er erzählt ihnen tatsächlich einen Teil der Wahrheit: Er muss der Hexe Silvana dienen und kann nicht anders. Das Vertrauen der Freunde gewinnt er damit zwar nicht zurück, doch er erreicht, dass er im Schloss wieder geduldet wird.

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)