Fluch des Falken

Der Verräter

Junior -
25 Min. - 463 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 15. Januar um 7.35 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. Januar bis zum 22. Januar 2017
    • Verfügbar in Deutschland und Frankreich

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: John will nicht aufgeben. Mit neuem Elan macht er sich an die Reparatur der Maschine. Als er wieder und wieder keinen erkennbaren Erfolg zu verzeichnen hat, verliert er den Mut. Finn schafft es, John aufs Neue zu motivieren. Doch in der Nacht hat sich Vincent heimlich an der Maschine zu schaffen und Johns Arbeit zunichte gemacht ...

John will nicht aufgeben. Mit neuem Elan macht er sich an die Reparatur der Maschine. Als er wieder und wieder keinen erkennbaren Erfolg zu verzeichnen hat, verliert er den Mut. Finn schafft es, John aufs Neue zu motivieren. Doch in der Nacht hat sich Vincent heimlich an der Maschine zu schaffen und Johns Arbeit zunichte gemacht. In seiner Scheune versucht Vincent, den Translokator mit Hilfe von Johns Ersatzteilen und eines Mana-Steins auf eigene Faust zu reparieren. John ist außer sich und will Vincent den Translokator entreißen, wobei dieser endgültig zerstört, aber der Mana-Stein freigelegt wird. John kann ihn erobern und hofft nun, die Maschine wieder zum Laufen zu bringen, um den Stein aufzuladen. Zunächst scheint er erneut erfolglos zu bleiben. Doch am Ende gelingt es ihm, den magischen Mana-Stein zumindest teilweise aufzuladen. Die Stimmung ist angespannt. Bis auf Emily sind alle sauer auf Costa: Dass er ihnen unentwegt Steine in den Weg legt, können sie zwar nicht beweisen, aber kaum einer von ihnen zweifelt noch daran, nur Emily. Sie weigert sich nach wie vor, Costa aufzugeben. Als Isabel dafür stimmt, Costa aus dem Schloss zu werfen, stemmt sich Emily mit aller Kraft dagegen. Doch kurze Zeit später erwischt sie Costa dabei, wie er offenbar den Falken stehlen will. An diesem Punkt verliert sie gänzlich das Vertrauen zu dem alten Freund. Schweren Herzens und verletzt sieht Emily ein, dass es nicht mehr anders geht: Die Freunde setzen Verräter Costa enttäuscht vor die Tür.

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)