Fluch des Falken

Die verborgene Botschaft

Junior -
24 Min. - 1627 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 14. Januar um 7.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. Januar bis zum 21. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Anna will verhindern, dass jemals wieder einer ihrer Freunde in einen der gefährlichen Bannkreise gerät. Ohne Darias Tagebuch fällt es ihr jedoch schwer, eine Lösung zu finden. Und so versucht sie es auf eigene Faust. Sie forscht in Darias verlassener Hütte nach einer Substanz, mit der man die Bannkreise sichtbar machen kann ...

Anna will verhindern, dass jemals wieder einer ihrer Freunde in einen der gefährlichen Bannkreise gerät. Ohne Darias Tagebuch fällt es ihr jedoch schwer, eine Lösung zu finden. Und so versucht sie es auf eigene Faust. Sie forscht in Darias verlassener Hütte nach einer Substanz, mit der man die Bannkreise sichtbar machen kann. Doch Anna fehlen die richtigen Zutaten, und ohne den Ratschlag der alten Kräuterfrau Daria kommt sie nicht weit. Als Anna ihre selbst gebraute Tinktur wütend gegen die Wand schleudert, entdeckt sie etwas ganz anderes: Die Flüssigkeit legt eine große symbolische Zeichnung frei. Ist das vielleicht der Schlüssel, um den Fluch des Falken endlich zu lösen? Was Anna und die anderen nicht bemerken: Auch Costa hat von der Entdeckung Wind bekommen ... Isabel ist voller Hoffnung. Die Entdeckung des geheimnisvollen Wandbildes könnte die Fahrkarte in die Freiheit sein. Die Freunde kehren in Darias Hütte zurück, um sich das Gemälde näher anzusehen. Sie sind schockiert, als sie sehen, dass das Wandbild von einem Unbekannten zerstört wurde. Besonders Isabel ist außer sich. Sie beschuldigt Costa, doch seine Schuld kann nicht bewiesen werden. Isabel will die Hoffnung schon aufgeben, da meldet sich Finn zu Wort und rettet den Tag: Er hat eher zufällig ein Foto des Wandbildes gemacht – mit seinem Handy. Die Freunde haben neue Hoffnung!

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)