Fluch des Falken

Baron Costa

Junior -
25 Min. - 1454 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 1. Januar um 8.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 1. Januar bis zum 8. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Deutsche Mysteryserie für Kinder und Jugendliche. In dieser Folge: Noch immer haben die Freunde keine Spur von ihrem alten Freund Costa. Emilys Stimmung ist auf dem Nullpunkt. Sie vermisst ihn und sorgt sich um ihn. Auf einem heimlichen Rundgang durchs Schloss wird John von Branko überrascht. Der stumme Diener wirkt mysteriöser denn je, nachdem er John eine Nachricht zusteckt ...

Noch immer haben die Freunde keine Spur von ihrem alten Freund Costa. Emilys Stimmung ist auf dem Nullpunkt. Sie vermisst ihn und sorgt sich um ihn. Auf einem heimlichen Rundgang durchs Schloss wird John von Branko überrascht. Der stumme Diener wirkt mysteriöser denn je, nachdem er John eine Nachricht zusteckt: Er muss John treffen – allein! John kann das Geheimnis jedoch nicht für sich behalten. Er schleppt die Freunde mit zum Treffpunkt. Ängstlich betreten die vier das Zimmer. Ihnen gehen die Augen über, als nicht Branko vor ihnen steht ... sondern Costa! Die Freunde haben sich wieder. Endlich! Anna sorgt sich um ihre alte Freundin und Lehrmeisterin, die Kräuterfrau Daria. Nach allem, was während der Abwesenheit der Jugendlichen im Wald geschehen ist, fragt sie sich, wie es ihrer alten Freundin ergangen ist. Annas Sorge wächst, als sie erfährt, dass Daria in einen schweren Streit mit dem verstorbenen Konstantin geraten war. Entgegen Magdas Warnung macht sie sich mit Isabel auf den Weg, Darias Hütte zu suchen. Als die Mädchen die Hütte finden, stellen sie fest, dass hier noch mehr Zeit vergangen sein muss: Darias Hütte wirkt wie ein verstaubtes Relikt aus einem vergangenen Jahrhundert. Durch Zufall stößt Isabel auf ein Buch – Darias Tagebuch. Darin findet Anna die Antwort auf viele Fragen: Daria ist in einer anderen Zeitebene glücklich gealtert und verstorben. Mit einem weinenden und lachenden Auge machen sich die Mädchen wieder auf den Rückweg.

Besetzung und stab
  • Regie:Kirim Luca Schiller, Nina Wolfrum
  • Drehbuch:Anne Katrin Mascher, Barbara Siller, Simone Zahn
  • Mit: Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Philip Weil (Finn)
    Benjamin Holtschke (Vincent Lauenzell)
    Hannes Liebmann (Branko)
    Petra Welteroth (Magda Lauenzell)
    Jörg Witte (Baron Gabor von Randelstein)
    Mascha Müller (Silvana von Randelstein)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)