Themenabend

Die Schaukel des Sargmachers

Kino -
30 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 15. Dezember um 1.25 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. Dezember bis zum 21. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Aserbaidschan. Yagub ist Tischler und lebt mit seinem erwachsenen Sohn Musa in einem kleinen Haus in der Einöde. Die geistige und körperliche Behinderung des Sohnes überfordert den Vater, der mit Gewalt reagiert. Bis eine tödliche Diagnose gestellt wird ...

Aserbaidschan. Yagub lebt mit seinem erwachsenen Sohn Musa in einem kleinen Haus in der Einöde. Sie führen ein zurückgezogenes Leben. Musa, geistig behindert und in seiner Motorik eingeschränkt, geht seinem Vater bei der Arbeit zur Hand. Yagub ist Tischler und verdient sein Geld vor allem mit Särgen, die er für Georgier und Russen zimmert. Auf die Ungeschicklichkeiten seines Sohnes reagiert Yagub oft ungehalten – mit Schlägen. Als bei Musa eine tödliche Krankheit diagnostiziert wird, löst sich allmählich die Verhärtung des Vaters, der nun für seinen Sohn die letzten Tage angenehm gestalten will. Dann kommt doch alles anders ...

Besetzung und stab
  • Kamera:Driss Azhari
  • Schnitt:Bastian Bothe
  • Produzent/-in:Eva Blondiau
  • Regie:Elmar Imanov
  • Drehbuch:Elmar Imanov
  • Ton:Jan Pusch
  • Mit: Shamil Suleymanli (Yagub)
    Rasim Jafarov (Musa)
    Gurban Ismailov (Sabir)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:WDR
Kommentare (0)