Fluch des Falken

Jetzt oder nie

Junior -
25 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 29. Dezember 2016 um 6.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 29. Dezember 2016 bis zum 5. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Sechs Teens sind mit dem Bus auf dem Weg von einer Klassenfahrt nach Hause, aber sie stranden in einem düsteren Wald. Es gibt keinen Weg hinaus: Sie sind in Raum und Zeit gefangen. In dieser Folge: Die Jugendlichen planen ihre Flucht: Während John und Emily den Bus startklar machen, bleiben David und Isabel in der Herberge, damit Herbergsmutter Magda keinen Verdacht schöpft ...

Die Jugendlichen planen ihre Flucht: Während John und Emily den Bus startklar machen, bleiben David und Isabel in der Herberge, damit Herbergsmutter Magda keinen Verdacht schöpft. Zur gleichen Zeit sucht Baroness Laura im Schloss nach dem Translokator. Sie entschließt sich, heimlich mit ihren neuen Freunden aus dem Wald zu fliehen. In der Zwischenzeit stellen John und Anna am Bus erschrocken fest, dass der Tank fast leer ist. Da taucht überraschend Vincent auf – mit einem Kanister Diesel. Offensichtlich will er seinen Fehler wiedergutmachen und helfen. Auch Laura trifft nun am Bus ein. Sie hat den Translokator gefunden. Jetzt fehlt nur noch Emily. Diese ist wegen Costa noch einmal zum Schloss gegangen. Doch ihr letzter Versuch, ihn zu überreden, wieder mit nach Hause zu kommen, schlägt fehl. Seine Entscheidung steht fest: Er möchte im Wald und bei Konstantin bleiben. Für die anderen gibt es jetzt kein Zurück mehr. Im letzten Moment ergreift sogar Vincent die Chance mitzufahren. Ein bisschen wehmütig blicken die Freunde auf ihre Zeit im Wald zurück. In der Zwischenzeit hat Wirtin Magda Baron Konstantin darüber unterrichtet, dass Laura mit den Kindern aus dem Wald fliehen will. Wütend macht er sich mit Branko, Magda und Costa auf den Weg zum Bus, um sie aufzuhalten. Doch die Freunde, Vincent und Laura rasen schon auf die magische Grenze zu. Plötzlich erscheint der Falke wieder. Will er ihnen den Weg weisen? Jetzt wird es ernst, der Translokator springt an und der Bus mit den Freunden fährt in die Teleportation. Haben sie es tatsächlich geschafft?

Besetzung und stab
  • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
  • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
  • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
    Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Til Schindler (David Stegmann)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Miriam Thurau (Baroness Laura)
    Tommi Piper (Baron Konstantin)
    Hannes Liebmann (Diener Branko)
    Benjamin Holtschke (Vincent)
    Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
    Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2011
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)